Relationale Seelsorge: Psychoanalytische, kulturtheoretische und theologische Grundlegung (Praktische Theologie Heute)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783170222397: Relationale Seelsorge: Psychoanalytische, kulturtheoretische und theologische Grundlegung (Praktische Theologie Heute)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Im Dialog mit neuen Entwurfen der Psychoanalyse, mit ausgewahlten Beispielen aus Mythos und Oper sowie mit gegenwartigen Beitragen zur Trinitarischen Theologie entwickelt der Seelsorger und Psychoanalytiker Wolfgang Reuter das Konzept "Relationale Seelsorge", das sich der ambivalenten Dynamik von Bindung und Trennung bewusst ist und diese Dynamik im Hinblick auf die Seelsorgetheorie und Seelsorgepraxis thematisiert und weiterfuhrt. Das Konzept folgt der Pramisse, dass Relationalitat - Bezogenheit in der Dynamik von Bindung und Trennung - zum Wesen Gottes und des Menschen gehort, und zeigt die praktische Relevanz einer relational und intersubjektiv denkenden Seelsorge auf. Daraus ergibt sich eine Vielzahl neuer Impulse fur das Aufgabenfeld sowie fur das Rollen- und Kompetenzprofil der Seelsorger und Seelsorgerinnen.

Biografía del autor:

Dr. Wolfgang Reuter ist Privatdozent fur Pastoraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, Koordinator der Seelsorge fur Menschen mit Behinderungen und psychischer Erkrankung in Dusseldorf/Neuss und Klinikpfarrer am LVR-Klinikum, Kliniken der Heinrich-Heine-Universitat, Dusseldorf. Er arbeitet als Psychoanalytiker in eigener Praxis.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wolfgang Reuter
Verlag: Kohlhammer W. Apr 2012 (2012)
ISBN 10: 3170222392 ISBN 13: 9783170222397
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Kohlhammer W. Apr 2012, 2012. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Im Dialog mit neuen Entwürfen der Psychoanalyse, mit ausgewählten Beispielen aus Mythos und Oper sowie mit gegenwärtigen Beiträgen zur Trinitarischen Theologie entwickelt der Seelsorger und Psychoanalytiker Wolfgang Reuter das Konzept 'Relationale Seelsorge', das sich der ambivalenten Dynamik von Bindung und Trennung bewusst ist und diese Dynamik im Hinblick auf die Seelsorgetheorie und Seelsorgepraxis thematisiert und weiterführt. Das Konzept folgt der Prämisse, dass Relationalität - Bezogenheit in der Dynamik von Bindung und Trennung - zum Wesen Gottes und des Menschen gehört, und zeigt die praktische Relevanz einer relational und intersubjektiv denkenden Seelsorge auf. Daraus ergibt sich eine Vielzahl neuer Impulse für das Aufgabenfeld sowie für das Rollen- und Kompetenzprofil der Seelsorger und Seelsorgerinnen. 327 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783170222397

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer