Sozialpsychologische Aspekte Im Web 2.0: Impression Management Und Sozialer Vergleich (Medienpsychologie) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783170212510: Sozialpsychologische Aspekte Im Web 2.0: Impression Management Und Sozialer Vergleich (Medienpsychologie) (German Edition)

Soziale Netzwerkseiten wie studiVZ, Facebook oder MySpace erfreuen sich nicht nur bei ihren Nutzern einer grossen Beliebtheit; sie sind auch zum Forschungsgegenstand verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen geworden. Dieses Buch beschaftigt sich aus der Perspektive der Sozialpsychologie mit dem user-generated-content auf Netzwerkseiten. Es werden mit der Selbstdarstellung sowohl die Produktionsperspektive als auch mit dem sozialen Vergleich die Wirkperspektive betrachtet. Im Vordergrund stehen dabei Studien, die untersuchen, wie Personen sich auf Netzwerkseiten prasentieren, wie bewusst sie einen bestimmten Eindruck erzeugen wollen und welche Konsequenzen die Rezeption fremder Profile fur das eigene Selbstbild mit sich bringt.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Contributor Biography - German Dr. Nina Haferkamp (Dipl.-Medienwiss.) ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut fur Kommunikationswissenschaft an der Westfalischen Wilhelms-Universitat Munster.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nina Haferkamp
Verlag: Kohlhammer W. Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3170212516 ISBN 13: 9783170212510
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kohlhammer W. Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Soziale Netzwerkseiten wie StudiVZ, Facebook oder MySpace erfreuen sich nicht nur bei ihren Nutzern einer großen Beliebtheit; sie sind auch zum Forschungsgegenstand verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen geworden. Dieses Buch beschäftigt sich aus der Perspektive der Sozialpsychologie mit dem user-generated-content auf Netzwerkseiten. Nach einer Einführung in bisherige Forschungsergebnisse liegt der Schwerpunkt auf der Selbstdarstellung von Nutzern auf Online-Profilen. Im Vordergrund stehen dabei Studien, die untersuchen, wie Personen sich auf Netzwerkseiten präsentieren, wie bewusst sie einen bestimmten Eindruck erzeugen wollen und welche Konsequenzen die Rezeption fremder Profile für das eigene Selbstbild mit sich bringt. 380 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783170212510

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer