Einführung in die psychoanalytische Therapie II.

 
9783170125001: Einführung in die psychoanalytische Therapie II.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wolfgang Mertens
Verlag: Stuttgart ; Berlin ; Köln : Kohlhammer, (1993)
ISBN 10: 3170125001 ISBN 13: 9783170125001
Gebraucht 8° , kart. Anzahl: 1
Anbieter
Kepler-Buchversand Huong Bach
(Weil der Stadt, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Stuttgart ; Berlin ; Köln : Kohlhammer, 1993. 8° , kart. Buchzustand: Gut. 278 S. : graph. Darst. 2., verb. und aktualisierte Aufl., gebraucht: Papier gebräunt, ansonsten guter Zustand. Aus dem Inhalt: Psychoanalytische Grundregel / Psychoanalytische Erkenntnishaltung / Deutung und Rekonstruktion / Arbeitsbündnis / Übertragung / Handhabung der Übertragung / Übertragungsneurose. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 257. Artikel-Nr. 85603

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Prof. Wolfgang Mertens Professor für Psychoanalyse am Klinischen Institut für Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilian-Universität München Lehranalytiker Supervisor an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie in München
Verlag: Kohlhammer Auflage: 2., verb. u. aktual. A. (2004) (2004)
ISBN 10: 3170125001 ISBN 13: 9783170125001
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kohlhammer Auflage: 2., verb. u. aktual. A. (2004), 2004. Softcover. Buchzustand: gut. Auflage: 2., verb. u. aktual. A. (2004). In drei Bänden führt dieses Werk in das faszinierende Gebiet der Psychoanalyse als Therapieverfahren ein. Beginnend bei Freud und seinen Schülern gibt der erste Band einen Überblick über die historische Entwicklung der psychoanalytischen Therapie, über die Einflüsse der Ich-Psychologie, Objektbeziehungstheorie, Selbstpsychologie und der empirischen Kleinkindforschung auf die psychoanalytische Behandlungstechnik, über Behandlungsziele, Indikation zur Psychoanalyse und Erstinterview. Der Leser wird - auch anhand von Fallbeispielen - mit den Grundzügen der modernen Psychoanalyse vertraut gemacht und erfährt einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Kontroversen und Forschungsthemen. Die einzelnen Bände sind in sich abgeschlossen. Der sehr belesene und kritische Autor nimmt in seinem dreibändigen Werk wichtige psychoanalytische Lehrmeinungen unter die Lupe und beleuchtet ihren Werdegang, die verwirrende Sprachvielfalt der Psychoanalyse und die widersprüchlichen Theoriegebäude. Am Ende bleibt ein Verständnis für Freud, Klein, Winnicot, Kohut, Kernberg und eine Vorstellung davon, was in der Psychoanalyse wirklich wichtig ist und davon, wo nur mit Wasser gekocht wird. Ein sehr erhellendes Buch für Freunde und Kritiker der Psychoanalyse. Es ist allerdings kein Buch für Laien, die sich kurzfristig einen Überblick verschaffen wollen. Autorenporträt: Prof. Wolfgang Mertens ist Professor für Psychoanalyse am Klinischen Institut für Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Er ist Lehranalytiker und Supervisor an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie in München. Zusatzinfo 6 Abb. Sprache deutsch Einbandart kartoniert ISBN-10 3-17-012500-1 / 3170125001 ISBN-13 978-3-17-012500-1 / 9783170125001 In deutscher Sprache. 278 pages. 18,2 x 11,4 x 2,2 cm. Artikel-Nr. BN9848

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 49,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,95
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer