Literatur und Gesellschaft in Deutschland 1830-1848: Die Dichtung am Ende der Kunstperiode (Sprache und Literatur)

 
9783170083592: Literatur und Gesellschaft in Deutschland 1830-1848: Die Dichtung am Ende der Kunstperiode (Sprache und Literatur)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Köster, Udo
Verlag: Stuttgart u.a., Kohlhammer, (1984)
ISBN 10: 3170083597 ISBN 13: 9783170083592
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Chiemgauer Internet Antiquariat
(Altenmarkt, BAY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Stuttgart u.a., Kohlhammer, 1984. ERSTAUSGABE. 181 Seiten. 21 cm. Originalkarton. Sprache und Literatur 120. - SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. Sprache: Deutsch. Gewicht in Gramm: 238. Artikel-Nr. 169197

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Köster, Udo
Verlag: Stuttgart ; Berlin ; Köln ; Mainz : Kohlhammer, (1984)
ISBN 10: 3170083597 ISBN 13: 9783170083592
Gebraucht Originalbroschur. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Stuttgart ; Berlin ; Köln ; Mainz : Kohlhammer, 1984. Originalbroschur. Buchzustand: Gut. 181 S. Aus der Bibliothek des Literaturwissenschaftlers Eberhard Lämmert. Geringe Fraßspuren an den letzten Blättern. - Die großen "konservativen" Romanciers der Epoche, Ludwig Tieck, Karl Immermann, Jeremias Gottheit, vertreten ebenso wie ihre oppositionellen Zeitgenossen Heine, die Jungdeutschen und die Frühsozialisten mit ihren Werken den Anspruch, die wesentlichen Probleme der Zeit darzustellen. Aber sind sie wirklich "Zeitgenossen"? Leben nicht die einen ganz in der Vergangenheit, die andern ganz in der Zukunft? Um was für eine Zeit handelt es sich überhaupt: Biedermeier? Vormärz? Die konkurrierenden Forschungsansätze der Germanistik werden hier auf dem Hintergrund der Sozialgeschichte neu diskutiert. Dabei entsteht das Bild einer Literaturszene, in der die konkrete Arbeitssituation der Autoren wichtiger ist als ihre politische Ideologie. Daß ein Autor ais Berufsschriftsteller, als "pensionierter Poet" (Weerth) oder als Schriftsteller im Nebenerwerb schreibt, erklärt seine Schreibstrategie, während die Einordnung in "halbfeudale", "neoaristokratische", liberale oder revolutionäre Bewegungen wenig aussagt und meist auf einer mißverstandenen Sozialgeschichte beruht. ISBN 3170083597 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 238. Artikel-Nr. 1048991

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Köster, Udo
Verlag: Stuutgart: Kohlhammer (1984)
ISBN 10: 3170083597 ISBN 13: 9783170083592
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Wilder
(Salzhemmendorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Stuutgart: Kohlhammer, 1984. farb. ill. brosch. Eb., Kanten minimalst bestoßen, Cover leicht nachgedunkelt, ansonsten tadelloses Ex. 181 S., 21cm x 14cm Deutsch 500g. Artikel-Nr. 2000242

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Köster, Udo
Verlag: Stuttgart ; Berlin ; Köln ; Mainz : Kohlhammer, (1984)
ISBN 10: 3170083597 ISBN 13: 9783170083592
Gebraucht kart. Anzahl: 1
Anbieter
Wanda Schwörer
(Birkenfeld, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Stuttgart ; Berlin ; Köln ; Mainz : Kohlhammer, 1984. kart. 181 S. ; 21 cm schönes sauberes Exemplar mit minimalen Gebrauchsspuren Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 20063

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer