Soziale Schichtung in der industriellen Gesellschaft

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161541681: Soziale Schichtung in der industriellen Gesellschaft
Vom Verlag:

English summary: This posthumously-published habilitation treatise contains M. Rainer Lepsius' theory of industrial society inequality which goes beyond 19th century's class-analysis or the theory of destratification. Its structural-cultural approach puts the problem of legitimation of inequality among legally equal citizens to the forefront, includes some lasting insights into this problem and provides an interesting view of the debate in German sociology during the Federal Republic's early years. German description: Die bisher unveroffentlichte Habilitationsschrift von M. Rainer Lepsius aus dem Jahre 1963 enthalt eine Theorie der Ungleichheit in Industriegesellschaften, die vom Veralten der Klassentheorie des 19. Jahrhunderts ausgeht, aber auch die These von der eingetretenen Entschichtung oder Nivellierung kritisiert ("nivellierte Mittelstandsgesellschaft"). Es handelt sich um eine Untersuchung, die nach wie vor richtungweisende Uberlegungen zur Ungleichheitsproblematik enthalt und zudem ein interessantes Dokument der soziologischen Diskussion in der fruhen Bundesrepublik darstellt.

Über den Autor:

Wolfgang Schluchter is professor of sociology at the University of Heidelberg and dean of the Max Weber Center for Advanced Studies at the University of Erfurt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

M. Rainer Lepsius
Verlag: Mohr Siebeck, 10.2015. (2015)
ISBN 10: 3161541685 ISBN 13: 9783161541681
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 10.2015., 2015. gebunden. Buchzustand: Neu. 164 S. Die bisher unveröffentlichte Habilitationsschrift von M. Rainer Lepsius aus dem Jahre 1963 enthält eine Theorie der Ungleichheit in Industriegesellschaften, die vom Veralten der Klassentheorie des 19. Jahrhunderts ausgeht, aber auch die These von der eingetretenen Entschichtung oder Nivellierung kritisiert ("nivellierte Mittelstandsgesellschaft"). Es handelt sich um eine Untersuchung, die nach wie vor richtungweisende Überlegungen zur Ungleichheitsproblematik enthält und zudem ein interessantes Dokument der soziologischen Diskussion in der frühen Bundesrepublik darstellt. ISBN 9783161541681 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 428. Artikel-Nr. 186292

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

M. Rainer Lepsius
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2015 (2015)
ISBN 10: 3161541685 ISBN 13: 9783161541681
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. 236x162x17 mm. Neuware - Die bisher unveröffentlichte Habilitationsschrift von M. Rainer Lepsius aus dem Jahre 1963 enthält eine Theorie der Ungleichheit in Industriegesellschaften, die vom Veralten der Klassentheorie des 19. Jahrhunderts ausgeht, aber auch die These von der eingetretenen Entschichtung oder Nivellierung kritisiert ('nivellierte Mittelstandsgesellschaft'). Es handelt sich um eine Untersuchung, die nach wie vor richtungweisende Überlegungen zur Ungleichheitsproblematik enthält und zudem ein interessantes Dokument der soziologischen Diskussion in der frühen Bundesrepublik darstellt. 164 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161541681

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer