BGB I: Einführung und Allgemeiner Teil: Ein Lehrbuch mit Fällen und Kontrollfragen (Mohr Lehrbuch)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161539237: BGB I: Einführung und Allgemeiner Teil: Ein Lehrbuch mit Fällen und Kontrollfragen (Mohr Lehrbuch)
Vom Verlag:

English summary: With this textbook and workbook, Dieter Leipold enables the reader to acquire a basic knowledge of German civil law. The new edition has been completely revised and updated. German description: Fur die 8. Auflage wurde das Lehrbuch an vielen Stellen uberarbeitet und erganzt. Anlass dazu gab vor allem die Umsetzung der Europaischen Verbraucherrechte-Richtlinie in das deutsche Recht. Dies fuhrte unter anderem zu erheblichen Anderungen beim Begriff des Verbrauchers und bei den Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts des Verbrauchers. Auch die Veranderung des Begriffs der Textform und der neue Begriff der Ware waren zu berucksichtigen. Daneben wurden zahlreiche weiterfuhrende hochstrichterliche Entscheidungen eingearbeitet. Dies gilt z.B. fur die geanderte Rechtsprechung des BGH zu den Rechtsfolgen von Schwarzarbeit. Ebenso waren neue Urteile zum vertraglichen Schutz des Gluckspielers vor seiner eigenen Spielsucht, zur Realofferte bei Strom- und Gaslieferung, zur Auslegung automatisierter Willenserklarungen und zum Erwerb eines "Schnappchens" bei einer Internet-Versteigerung darzustellen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dieter Leipold
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jul 2015 (2015)
ISBN 10: 3161539230 ISBN 13: 9783161539237
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jul 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 233x156x32 mm. Neuware - Für die 8. Auflage wurde das Lehrbuch an vielen Stellen überarbeitet und ergänzt. Anlass dazu gab vor allem die Umsetzung der Europäischen Verbraucherrechte-Richtlinie in das deutsche Recht. Dies führte unter anderem zu erheblichen Änderungen beim Begriff des Verbrauchers und bei den Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts des Verbrauchers. Auch die Veränderung des Begriffs der Textform und der neue Begriff der Ware waren zu berücksichtigen. Daneben wurden zahlreiche weiterführende höchstrichterliche Entscheidungen eingearbeitet. Dies gilt z.B. für die geänderte Rechtsprechung des BGH zu den Rechtsfolgen von Schwarzarbeit. Ebenso waren neue Urteile zum vertraglichen Schutz des Glückspielers vor seiner eigenen Spielsucht, zur Realofferte bei Strom- und Gaslieferung, zur Auslegung automatisierter Willenserklärungen und zum Erwerb eines 'Schnäppchens' bei einer Internet-Versteigerung darzustellen. 561 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161539237

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 26,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer