Koharenz Im Internationalen Privat- Und Verfahrensrecht Der Europaischen Union (Materialien Zum Auslandischen Und Internationalen Privatrecht) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161533501: Koharenz Im Internationalen Privat- Und Verfahrensrecht Der Europaischen Union (Materialien Zum Auslandischen Und Internationalen Privatrecht) (German Edition)

English summary: Since adopting the Treaty of Amsterdam in 1997, the European Union has enacted a large number of regulations in the field of Private International Law and International Civil Procedure. Resultant reconciliation and coordination problems were the subject of a 2014 conference in Freiburg im Breisgau. The findings presented here shed light on incoherences, describe the requirements for a more coherent regulation and discuss perspectives for a future European codification in the field of Private International Law. German description: Seit der Verabschiedung des Vertrags von Amsterdam im Jahre 1997 hat die Europaische Union eine Vielzahl von Verordnungen auf dem Gebiet des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts erlassen. Die daraus resultierenden Probleme der konsistenten Auslegung und wechselseitigen Abstimmung dieser Instrumente waren Gegenstand einer Konferenz, die im Oktober 2014 in Freiburg i.Br. stattfand. Die dort gehaltenen Referate sind in dem vorliegenden Band versammelt. Sie arbeiten Wertungswiderspruche zwischen den verschiedenen Rechtsakten heraus, beleuchten die Rahmenbedingungen fur eine koharentere Regelung und zeigen Perspektiven fur eine mogliche Kodifikation des europaischen Internationalen Privat- und Verfahrensrechts auf. Zudem enthalt der Band englische Zusammenfassungen der gehaltenen Referate sowie ausfuhrliche Diskussionsberichte. Mit Beitragen von: Jurgen Basedow, Tanja Domej, Anatol Dutta, Urs Peter Gruber, Burkhard Hess, Thomas Kadner Graziano, Eva-Maria Kieninger, Brigitta Lurger, Felix Maultzsch, Michael Muller, Moritz Renner, Haimo Schack, Andrea Schulz, Frauke Wedemann

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jan von Hein
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2016 (2016)
ISBN 10: 316153350X ISBN 13: 9783161533501
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2016, 2016. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Seit der Verabschiedung des Vertrags von Amsterdam im Jahre 1997 hat die Europäische Union eine Vielzahl von Verordnungen auf dem Gebiet des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts erlassen. Die daraus resultierenden Probleme der konsistenten Auslegung und wechselseitigen Abstimmung dieser Instrumente waren Gegenstand einer Konferenz, die im Oktober 2014 in Freiburg i.Br. stattfand. Die dort gehaltenen Referate sind in dem vorliegenden Band versammelt. Sie arbeiten Wertungswidersprüche zwischen den verschiedenen Rechtsakten heraus, beleuchten die Rahmenbedingungen für eine kohärentere Regelung und zeigen Perspektiven für eine mögliche Kodifikation des europäischen Internationalen Privat- und Verfahrensrechts auf. Zudem enthält der Band englische Zusammenfassungen der gehaltenen Referate sowie ausführliche Diskussionsberichte.Mit Beiträgen von: Jürgen Basedow, Tanja Domej, Anatol Dutta, Urs Peter Gruber, Burkhard Hess, Thomas Kadner Graziano, Eva-Maria Kieninger, Brigitta Lurger, Felix Maultzsch, Michael Müller, Moritz Renner , Haimo Schack, Andrea Schulz, Frauke Wedemann 389 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161533501

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 79,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer