Paul Ricoeurs biblische und philosophische Hermeneutik des Selbst: Eine Untersuchung aus theologischer Perspektive (Hermeneutische Untersuchungen Zur Theologie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161531699: Paul Ricoeurs biblische und philosophische Hermeneutik des Selbst: Eine Untersuchung aus theologischer Perspektive (Hermeneutische Untersuchungen Zur Theologie)
Reseña del editor:

English summary: The French philosopher Paul Ricoeur (1913-2005) always refused to be considered a 'theologian'. Yet throughout his life he concerned himself with biblical themes. In all his reflective work philosophical and biblical hermeneutics relate to each in an extraordinary, but never directly analyzed state of unresolved conflict. In this study, Kathrin Messner looks to address this particular challenge. With this in mind, the two closing lectures of the 1986 Edinburgh Gifford Lectures, neither of which were previously available in German, and Ricoeur's lecture Amour et justice. Liebe und Gerechtigkeit given in Tubingen in 1989, both acquire fundamental importance. When compared with his main philosophical-hermeneutic work Oneself as Another (1990) and set against the background of his Intellectual Autobiography (1995), the resulting discoveries are astonishing. German description: Der franzosische Philosoph Paul Ricoeur (1913-2005) hat es stets abgelehnt, als "Theologe" bezeichnet zu werden. Nichtsdestotrotz hat er sich zeitlebens mit biblischen Themen auseinandergesetzt. Philosophische und biblische Hermeneutik stehen wahrend seines gesamten reflexiven Schaffens in einem ausserordentlichen, jedoch niemals direkt behandelten Spannungsverhaltnis zueinander. Dieser Herausforderung versucht Kathrin Messner in ihrer Untersuchung zu begegnen. Den beiden bisher nicht ins Deutsche ubersetzen Schlussvorlesungen der Edinburgher Gifford Lectures von 1986 kommt dabei eine ebenso nukleare Bedeutung zu wie Ricoeurs Tubinger Festvortrag Amour et justice. Liebe und Gerechtigkeit von 1989. Verglichen mit seinem zentralen philosophisch-hermeneutischen Werk Das Selbst als ein Anderer (1990) und in den Kontext seiner Intellektuellen Autobiographie (1995) gestellt, ergeben sich dabei erstaunliche Entdeckungen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Messner, Kathrin:
Verlag: Mohr Siebeck, 10.2014. (2014)
ISBN 10: 3161531698 ISBN 13: 9783161531699
Neu Hardcover Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 10.2014., 2014. Leinen. Buchzustand: Neu. 311 S. Der französische Philosoph Paul RicÅ"ur (1913-2005) hat es stets abgelehnt, als "Theologe" bezeichnet zu werden. Nichtsdestotrotz hat er sich zeitlebens mit biblischen Themen auseinandergesetzt. Philosophische und biblische Hermeneutik stehen während seines gesamten reflexiven Schaffens in einem außerordentlichen, jedoch niemals direkt behandelten Spannungsverhältnis zueinander.Dieser Herausforderung versucht Kathrin Messner in ihrer Untersuchung zu begegnen. Den beiden bisher nicht ins Deutsche übersetzen Schlussvorlesungen der Edinburgher Gifford Lectures von 1986 kommt dabei eine ebenso zentrale Bedeutung zu wie RicÅ"urs Tübinger Festvortrag Amour et justice. Liebe und Gerechtigkeit von 1989. Verglichen mit seinem zentralen philosophisch-hermeneutischen Werk Das Selbst als ein Anderer (1990) und in den Kontext seiner Intellektuellen Autobiographie (1995) gestellt, ergeben sich dabei erstaunliche Entdeckungen.Die Arbeit wurde mit dem Fakultätspreis der Uni Zürich als beste Dissertation der Ev-theol. Fakultät des Jahres 2013 ausgezeichnet. ISBN 9783161531699 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 651. Artikel-Nr. 185633

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 109,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Kathrin Messner
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2014 (2014)
ISBN 10: 3161531698 ISBN 13: 9783161531699
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. 236x161x27 mm. Neuware - Der französische Philosoph Paul Ricoeur (1913-2005) hat es stets abgelehnt, als 'Theologe' bezeichnet zu werden. Nichtsdestotrotz hat er sich zeitlebens mit biblischen Themen auseinandergesetzt. Philosophische und biblische Hermeneutik stehen während seines gesamten reflexiven Schaffens in einem außerordentlichen, jedoch niemals direkt behandelten Spannungsverhältnis zueinander. Dieser Herausforderung versucht Kathrin Messner in ihrer Untersuchung zu begegnen. Den beiden bisher nicht ins Deutsche übersetzen Schlussvorlesungen der Edinburgher Gifford Lectures von 1986 kommt dabei eine ebenso zentrale Bedeutung zu wie Ric urs Tübinger Festvortrag Amour et justice. Liebe und Gerechtigkeit von 1989. Verglichen mit seinem zentralen philosophisch-hermeneutischen Werk Das Selbst als ein Anderer (1990) und in den Kontext seiner Intellektuellen Autobiographie (1995) gestellt, ergeben sich dabei erstaunliche Entdeckungen. Die Arbeit wurde mit dem Fakultätspreis der Uni Zürich als beste Dissertation der Ev-theol. Fakultät des Jahres 2013 ausgezeichnet. 311 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161531699

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 109,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer