Die Effektivitat Transnationaler Massnahmen Gegen Menschenhandel in Europa: Eine Untersuchung Des Rechtlichen Vorgehens Gegen Die Moderne Sklaverei in ... Internationale Et Europaeum) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161530432: Die Effektivitat Transnationaler Massnahmen Gegen Menschenhandel in Europa: Eine Untersuchung Des Rechtlichen Vorgehens Gegen Die Moderne Sklaverei in ... Internationale Et Europaeum) (German Edition)

English summary: Human trafficking is a multipolar phenomenon in the context of migration and organized crime. Yet above all human trafficking in all its manifestations is a fundamental violation of human rights that is unacceptable for a modern society and its constitutional democracy. The European Union and the Council of Europe have acknowledged this and have in particular intensified legal action against human trafficking. But how successful has Europe been in legislating against human trafficking? What are the factors guaranteeing the effectiveness of the measures, where are the deficits and how can they be overcome? Christoph Lindner investigates these questions using a structured analysis model. German description: Menschenhandel ist ein multipolares Phanomen im Kontext von Migration und organisierter Kriminalitat. Doch vor allem ist Menschenhandel in all seinen Erscheinungsformen eine fundamentale Menschenrechtsverletzung, die fur eine moderne Gesellschaft und ihren Rechtsstaat nicht hinnehmbar ist. Die Europaische Union und der Europarat haben dies erkannt und insbesondere ihr rechtliches Vorgehen gegen Menschenhandel intensiviert. Aber wie gut ist Europa in seinen Rechtsakten gegen Menschenhandel? Welche Faktoren machen Massnahmen effektiv, wo liegen Defizite und wie lassen sich diese beseitigen? Christoph Lindner geht diesen Fragen mit Hilfe eines strukturierten Analysemodells nach.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Lindner, Christoph
Verlag: Mohr (Paul Siebeck), Tübingen (2014)
ISBN 10: 3161530438 ISBN 13: 9783161530432
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr (Paul Siebeck), Tübingen, 2014. Buchzustand: Gut ! Geringe äußere Mängel. XIX, 286 Seiten. Org. Broschur. Kann außen leicht beschädigt sein. Insgesamt ein gutes Exemplar !. Artikel-Nr. 010598

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Lindner, Christoph:
Verlag: Tübingen, Mohr Siebeck, (2014)
ISBN 10: 3161530438 ISBN 13: 9783161530432
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Logos
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tübingen, Mohr Siebeck, 2014. Gr.-8°, Brosch. XIX, 286 S. Neuwertiges Ex. / Fine Copy // Menschenhandel ist ein multipolares Phänomen im Kontext von Migration und organisierter Kriminalität. Doch vor allem ist Menschenhandel in all seinen Erscheinungsformen eine fundamentale Menschenrechtsverletzung, die für eine moderne Gesellschaft und ihren Rechtsstaat nicht hinnehmbar ist. Die Europäische Union und der Europarat haben dies erkannt und insbesondere ihr rechtliches Vorgehen gegen Menschenhandel intensiviert. Aber wie gut ist Europa in seinen Rechtsakten gegen Menschenhandel? Welche Faktoren machen Maßnahmen effektiv, wo liegen Defizite und wie lassen sich diese beseitigen? Christoph Lindner geht diesen Fragen mit Hilfe eines strukturierten Analysemodells nach. ISBN: 9783161530432 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 468. Artikel-Nr. 18894

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer