Neues Arbeitskampfrecht: Über den Verlust institutionellen Verfassungsdenkens

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161520785: Neues Arbeitskampfrecht: Über den Verlust institutionellen Verfassungsdenkens
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: Strikes of Civil servants, strikes in public services and flash mobs are characteristics of a new industrial action law, which neglects the constitutional guarantees for the civil service and collective agreements. This jeopardizes the effective administration of constitutional democracy and the social cohesion in the Federal Republic of Germany. German description: Das Neue Arbeitskampfrecht versteht die Koalitionsfreiheit in erster Linie als individuelle und kollektive Freiheitsgewahrleistung. Es vernachlassigt die institutionellen Dimensionen, in die das Arbeitskampfrecht verfassungsrechtlich eingebettet ist. Die Verwaltungsgerichtsbarkeit halt den Beamtenstreik fur europarechtlich geboten und uberspielt damit die institutionelle Gewahrleistung des Berufsbeamtentums. Die Arbeitsgerichte ignorieren in ihrer Rechtsprechung zu Tarifpluralitat und Flash-Mobs die Folgen fur die Institute der Tarifautonomie und der Sozialpartnerschaft. Dieser Verlust institutionellen Verfassungsdenkens gefahrdet die effektive Verwaltung des demokratischen Verfassungsstaats und den sozialen Zusammenhalt in der Bundesrepublik. Nur wenn Dienst- und Arbeitsrecht ihren institutionellen Verfassungsbezugen Rechnung tragen, werden sie die Herausforderungen der Europaisierung, Entsolidarisierung und Informationalisierung der Arbeitswelt bestehen.

Biografía del autor:

Jens Kersten, ist Professor fur Offentliches Recht und Verwaltungswissenschaften, 2012-2013 Carson Professor am Rachel Carson Center for Environment and Society der Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jens Kersten
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Nov 2012 (2012)
ISBN 10: 3161520785 ISBN 13: 9783161520785
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Nov 2012, 2012. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Das 'Neue Arbeitskampfrecht' versteht die Koalitionsfreiheit in erster Linie als individuelle und kollektive Freiheitsgewährleistung. Es vernachlässigt die institutionellen Dimensionen, in die das Arbeitskampfrecht verfassungsrechtlich eingebettet ist. Die Verwaltungsgerichtsbarkeit hält den Beamtenstreik für europarechtlich geboten und überspielt damit die institutionelle Gewährleistung des Berufsbeamtentums. Die Arbeitsgerichte ignorieren in ihrer Rechtsprechung zu Tarifpluralität und Flash-Mobs die Folgen für die Institute der Tarifautonomie und der Sozialpartnerschaft. Dieser Verlust institutionellen Verfassungsdenkens gefährdet die effektive Verwaltung des demokratischen Verfassungsstaats und den sozialen Zusammenhalt in der Bundesrepublik. Nur wenn Dienst- und Arbeitsrecht ihren institutionellen Verfassungsbezügen Rechnung tragen, werden sie die Herausforderungen der Europäisierung, Entsolidarisierung und Informationalisierung der Arbeitswelt bestehen. 127 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161520785

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer