Der Einfluss religiöser Vorstellungen auf die Entwicklung des Erbrechts

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783161517402: Der Einfluss religiöser Vorstellungen auf die Entwicklung des Erbrechts

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Zimmermann, Reinhard:
Verlag: Mohr Siebeck, 02.2012. (2012)
ISBN 10: 3161517407 ISBN 13: 9783161517402
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 02.2012., 2012. Buchzustand: Neu. 199 S. Der vorliegende Band, der aus einer Sektion des 38. Deutschen Rechtshistorikertages im Münster entstanden ist, dokumentiert das langsam wachsende Interesse an der historisch-vergleichenden Erforschung des Erbrechts einerseits und der Beziehungen zwischen Recht und Religion andererseits. Er befasst sich mit dem Einfluss religiöser Vorstellungen auf die Entwicklung des Erbrechts und nimmt damit eine derjenigen Materien des Privatrechts in den Blick, die nach allgemeiner Auffassung in besonders starkem Masse kulturell geprägt sind. Behandelt werden mit dem kontinentaleuropäischen civil law, dem englischen common law, dem jüdischen und dem muslimischen Recht vier der sieben großen Rechtstraditionen dieser Welt, und mit dem Recht der germanischen Stämme eine Erscheinungsform der chthonischen, und damit einer fünften Rechtstradition.Mit Beiträgen von:Martin Avenarius, Jan Hallebeek, Richard Helmholz, Shael Herman, Benjamin Jokisch, Bernd Kannowski, Reinhard Zimmermann ISBN 9783161517402 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 323. Artikel-Nr. 140007

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Reinhard Zimmermann
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2012 (2012)
ISBN 10: 3161517407 ISBN 13: 9783161517402
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 239x156x20 mm. Neuware - Der vorliegende Band, der aus einer Sektion des 38. Deutschen Rechtshistorikertages im Münster entstanden ist, dokumentiert das langsam wachsende Interesse an der historisch-vergleichenden Erforschung des Erbrechts einerseits und der Beziehungen zwischen Recht und Religion andererseits. Er befasst sich mit dem Einfluss religiöser Vorstellungen auf die Entwicklung des Erbrechts und nimmt damit eine derjenigen Materien des Privatrechts in den Blick, die nach allgemeiner Auffassung in besonders starkem Masse kulturell geprägt sind. Behandelt werden mit dem kontinentaleuropäischen civil law, dem englischen common law, dem jüdischen und dem muslimischen Recht vier der sieben großen Rechtstraditionen dieser Welt, und mit dem Recht der germanischen Stämme eine Erscheinungsform der chthonischen , und damit einer fünften Rechtstradition. 199 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161517402

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer