Unabhangige Regulierungsbehorden: Organisationsrechtliche Herausforderungen in Frankreich Und Deutschland (Studien Zum Regulierungsrecht) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161505102: Unabhangige Regulierungsbehorden: Organisationsrechtliche Herausforderungen in Frankreich Und Deutschland (Studien Zum Regulierungsrecht) (German Edition)

Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich ist die Diskussion um unabhangige Regulierungsbehorden von zunehmender politischer Bedeutung und mit grundlegenden organisationsrechtlichen Fragen behaftet. Dabei gestaltet sich die Behordenwirklichkeit in beiden Landern grundverschieden und damit setzt das Problemverstandnis in der jeweiligen Rechtsprechung und Rechtswissenschaft konzeptionell an unterschiedlichen Ausgangpunkten an. Die Autoren der hier gesammelten Beitrage arbeiten in dialogischer Auseinandersetzung auf der Grundlage eines landerubergreifenden Forschungsprojekts die deutsche und die franzosische Perspektive auf unabhangige Behorden auf, bringen diese einander naher und gelangen daruber zu einem vertieften Sachverstandnis. Im Spannungsfeld von tatsachlicher und vermeintlicher Unabhangigkeit sowie grundlegenden Verfassungsprinzipien gilt die Aufmerksamkeit der Rechtfertigung ihrer Einrichtung, der demokratischen Legitimitat und der rechtsstaatlichen Aufgabenbeschreibung dieses Behordenmodells ebenso wie ihrer strukturellen Ruckbindung durch materielles und formelles Recht: Wie weit reichen eigenstandige Gestaltungsbefugnisse unabhangiger Behorden? Konnen sie verwaltungsrechtliche Sanktionen aussprechen? Welche Art von Rechtschutz ist gegen ihre Entscheidungen statthaft? Warum spielt Artikel 6 EMRK in der franzosischen Auseinandersetzung mit unabhangigen Behorden eine herausragende Rolle und bleibt zugleich im deutschen Diskurs ganzlich unbeachtet? Antworten auf diese Fragen fuhren nicht zuletzt in verschiedene Traditionen, Grundkonzeptionen und Grundentscheidung des jeweiligen Verfassungsrechts.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Gerard Marcou, Geboren 1947; 1974 Promotion; 1987Agregation; Professor an der Universitat Paris I (Pantheon-Sorbonne).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Masing, Johannes [Hrsg.] und Gérard [Hrsg.] Marcou:
Verlag: Tübingen : Mohr Siebeck (2010)
ISBN 10: 3161505107 ISBN 13: 9783161505102
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Petra Gros
(Koblenz, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tübingen : Mohr Siebeck, 2010. Bibliothekseinband; Buchzustand: Gut. XVIII, 437 Seiten; Ausgesondertes Buch mit Bibliothekseinband aus juristischer Fachbibliothek. Übliche Merkmale: Signatur auf Buchrücken und Buchdeckel, Stempel im Buch. Buchschnitt an allen drei Seiten mit roten Strichen gekennzeichnet. Text ansonsten sauber und ohne Markierungen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700. Artikel-Nr. 1248233

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 29,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Masing, Johannes u.a. (Hrsg.)
Verlag: Mohr (Paul Siebeck), Tübingen (2010)
ISBN 10: 3161505107 ISBN 13: 9783161505102
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr (Paul Siebeck), Tübingen, 2010. Buchzustand: Gut ! Geringe äußere Mängel. XVIII, 437 Seiten. Org.Broschur. Kann außen leicht beschädigt sein. Insgesamt ein gutes Exemplar !. Artikel-Nr. 011471

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 67,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer