The Contemplative Spirit: D.Z. Phillips on Religion and the Limits of Philosophy (Religion in Philosophy and Theology)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161505058: The Contemplative Spirit: D.Z. Phillips on Religion and the Limits of Philosophy (Religion in Philosophy and Theology)

To understand reality in terms of what is possible has methodological implications which a contemplative philosophy makes explicit. The goal is no longer to determine how things are or must be but rather to provide an overview of how they could be and the diversity with which they already appear. The function of philosophy is not the discovery of a single answer but rather a careful description of the diversity and the heterogeneity of possible answers in different contexts and practices. This approach, inspired by Wittgenstein, was applied to the philosophy of religion by Dewi Z. Phillips (1934-2006) in particular. This volume explores his contemplative philosophy of religion in an intense and lively discussion, showing how the description of religious faith and the access to its practice and language change unexpectedly and provocatively in this way of thinking.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Ingolf U. Dalferth, Geboren 1948; 1977 Promotion; 1982 Habilitation; seit 1995 Ordinarius fur Systematische Theologie, Symbolik und Religionsphilosophie an der Universitat Zurich und Leiter des Instituts fur Hermeneutik und Religionsphilosophie; seit 2008 auch Danforth Professor of Philosophy of Religion an der Claremont Graduate University in Kalifornien.Hartmut von Sass, 0

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dalferth, Ingolf U. / von Sass, Hartmut (Eds.):
Verlag: Tübingen: Mohr Siebeck, (2010)
ISBN 10: 3161505050 ISBN 13: 9783161505058
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Logos
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tübingen: Mohr Siebeck, 2010. Gr.-8°, Brosch. XVI, 303 S. Neubuch / New Copy // Versteht man das Wirkliche vom Möglichen her, so hat das methodische Konsequenzen. Diese werden in einer kontemplativen Philosophie gezogen. Es geht nicht mehr um die Feststellung, wie die Dinge sind oder sein müssen , sondern um eine Übersicht, wie sie sein könnten und in welcher Vielfalt sie sich schon zeigen. Die philosophische Aufgabe besteht nicht im Auffinden einer Antwort, sondern in der sensiblen Beschreibung des Vielfältigen und Heterogenen. Dieses von Wittgenstein inspirierte Projekt ist religionsphilosophisch insbesondere von Dewi Z. Phillips (1934–2006) fruchtbar gemacht worden. Der vorliegende Band lotet dessen kontemplative Religionsphilosophie in einem engagierten Gespräch aus. Dadurch wird sichtbar, wie sich die Beschreibung religiösen Glaubens und der Zugang zu seiner Praxis und Sprache in dieser Denkweise auf unerwartete und provokante Weise wandelt. ISBN: 9783161505058 Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 482. Artikel-Nr. 14417

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Dalferth, Ingolf U. u.a. (Hrsg.)
Verlag: Mohr (Paul Siebeck), Tübingen (2010)
ISBN 10: 3161505050 ISBN 13: 9783161505058
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr (Paul Siebeck), Tübingen, 2010. Buchzustand: Gut ! Geringe äußere Mängel. XVI, 303 Seiten. RPT 49. Org. Broschur. Kann außen leicht beschädigt sein. Insgesamt gut erhalten. Artikel-Nr. 014413

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 50,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer