Lutherische Gestalten - Heterodoxe Orthodoxien: Historisch-Systematische Studien (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161503849: Lutherische Gestalten - Heterodoxe Orthodoxien: Historisch-Systematische Studien (German Edition)

English summary: In these studies, Jorg Baur analyzes fundamental theological concepts and protagonists of the Lutheran confessional culture in the early modern era. With subjects ranging from Johannes Brenz to V.E. Loscher and the founding of the University of Gottingen, the author describes numerous problems and solutions whose topicality confirms Leibniz's idea of aone step backwards in order to take two steps forward. The productive way in which the author deals with the antitheses of autonomy and mercy releases thinking from alternatives which have become banal. Models of modern orthodoxies (Kant, Herder among others) and their origins (Plato, Aristotle) are connected to Christianity's claim to the truth. German description: In den vorliegenden Studien erschliesst Jorg Baur wichtige theologische Entwurfe und Akteure der lutherischen Konfessionskultur der Fruhen Neuzeit durch eine grundliche und grossflachig vernetzte Interpretation. Der Bogenschlag von Johannes Brenz bis zu V.E. Loscher und der Gottinger Universitatsgrundung prasentiert eine Fulle von Fragestellungen und Problemlosungen, deren Aktualitat die Leibnizsche Devise bestatigt: aman muss zuruckgehen, um besser springen zu konnen. Der Umgang des Autors mit den positionellen Antithesen von Autonomie und Gnade lost das Denken aus banal gewordenen Alternativen. Modelle neuzeitlicher Orthodoxien (u.a. Kant, Herder) und deren Ursprunge (Plato, Aristoteles) werden mit dem Wahrheitsanspruch des Christentums vermittelt.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Jorg Baur, Geboren 1930; Studium in Tubingen, Erlangen und Gottingen; 1958-62 Repetent am Tubinger Stift; 1961 Promotion; 1967 Habilitation; 1969-1978 Professor fur Systematische Theologie in Munchen, 1978-1997 in Gottingen.Thomas Kaufmann, Geboren 1962; 1990 Dr. theol. und 1994 Habilitation an der Georg-August-Universitat Gottingen; 1996-2000 Lehrstuhl fur Kirchengeschichte an der Ev.-theol. Fakultat der LMU Munchen; 1998 Verleihung des Akademiepreises der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften; 2000 Ubernahme des Lehrstuhls fur Kirchengeschichte an der Georg-August-Universitat Gottingen, ord. Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Gottingen; Vorsitzender des Vereins fur Reformationsgeschichte.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Kaufmann, Thomas und Jörg Baur:
Verlag: Mohr Siebeck, 05.2010. (2010)
ISBN 10: 3161503848 ISBN 13: 9783161503849
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 05.2010., 2010. Buchzustand: Neu. 379 S. In den vorliegenden Studien erschließt Jörg Baur wichtige theologische Entwürfe und Akteure der lutherischen Konfessionskultur der Frühen Neuzeit durch eine gründliche und großflächig vernetzte Interpretation. Der Bogenschlag von Johannes Brenz bis zu V.E. Löscher und der Göttinger Universitätsgründung präsentiert eine Fülle von Fragestellungen und Problemlösungen, deren Aktualität die Leibnizsche Devise bestätigt: man muss zurückgehen, um besser springen zu können. Der Umgang des Autors mit den positionellen Antithesen von Autonomie und Gnade löst das Denken aus banal gewordenen Alternativen. Modelle neuzeitlicher Orthodoxien (u.a. Kant, Herder) und deren Ursprünge (Plato, Aristoteles) werden mit dem Wahrheitsanspruch des Christentums vermittelt. ISBN 9783161503849 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 539. Artikel-Nr. 51689

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Jörg Baur
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2010 (2010)
ISBN 10: 3161503848 ISBN 13: 9783161503849
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2010, 2010. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. Neuware - In den vorliegenden Studien erschließt Jörg Baur wichtige theologische Entwürfe und Akteure der lutherischen Konfessionskultur der Frühen Neuzeit durch eine gründliche und großflächig vernetzte Interpretation. Der Bogenschlag von Johannes Brenz bis zu V.E. Löscher und der Göttinger Universitätsgründung präsentiert eine Fülle von Fragestellungen und Problemlösungen, deren Aktualität die Leibnizsche Devise bestätigt: 'man muss zurückgehen, um besser springen zu können'. Der Umgang des Autors mit den positionellen Antithesen von Autonomie und Gnade löst das Denken aus banal gewordenen Alternativen. Modelle neuzeitlicher Orthodoxien (u.a. Kant, Herder) und deren Ursprünge (Plato, Aristoteles) werden mit dem Wahrheitsanspruch des Christentums vermittelt. 379 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161503849

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer