Akteure in Krieg und Frieden (Jus Internationale Et Europaeum)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783161503078: Akteure in Krieg und Frieden (Jus Internationale Et Europaeum)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jelena Bäumler
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Aug 2010 (2010)
ISBN 10: 3161503074 ISBN 13: 9783161503078
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Aug 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 232x154x15 mm. Neuware - 'Akteure in Krieg und Frieden' ist aus dem gleichnamigen Workshop des Arbeitskreises junger Völkerrechtler im Herbst 2009 hervorgegangen. Die Beiträge lenken den Blick des Lesers auf Akteure, die im Gegensatz zum Staat keine originären Völkerrechtssubjekte sind, aber dennoch zunehmend neben Staaten in Konflikten auftreten oder an internationalen Entscheidungsprozessen teilnehmen. Die Verfasserinnen und Verfasser behandeln dabei Themen, die vom völkerrechtlichen Status von Terroristen oder Ärzten in bewaffneten Konflikten, dem Engagement der Vereinten Nationen in der Transformation vom Konflikt zum Frieden über den rechtlichen Status von Minderheiten, indigenen Völkern, Klimaflüchtlingen bis hin zu völkerrechtlichen Rechten und Pflichten transnational agierender Unternehmen reichen. Die Beiträge reflektieren den aktuellen Stand der Forschung und beleuchten zugleich zukunftsweisende Fragen. 240 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161503078

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Bäumler, Jelena, Cindy Daase und Christian Schliemann:
Verlag: Mohr Siebeck, 08.2010. (2010)
ISBN 10: 3161503074 ISBN 13: 9783161503078
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 08.2010., 2010. Buchzustand: Neu. 240 S. "Akteure in Krieg und Frieden" ist aus dem gleichnamigen Workshop des Arbeitskreises junger Völkerrechtler im Herbst 2009 hervorgegangen. Die Beiträge lenken den Blick des Lesers auf Akteure, die im Gegensatz zum Staat keine originären Völkerrechtssubjekte sind, aber dennoch zunehmend neben Staaten in Konflikten auftreten oder an internationalen Entscheidungsprozessen teilnehmen. Die Verfasserinnen und Verfasser behandeln dabei Themen, die vom völkerrechtlichen Status von Terroristen oder Ärzten in bewaffneten Konflikten, dem Engagement der Vereinten Nationen in der Transformation vom Konflikt zum Frieden über den rechtlichen Status von Minderheiten, indigenen Völkern, Klimaflüchtlingen bis hin zu völkerrechtlichen Rechten und Pflichten transnational agierender Unternehmen reichen. Die Beiträge reflektieren den aktuellen Stand der Forschung und beleuchten zugleich zukunftsweisende Fragen. ISBN 9783161503078 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 388. Artikel-Nr. 51632

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer