Die Personalitat Des Schuldverhaltnisses: Die Vertragspartnerwahlfreiheit, Ihre Grundlagen Und Ihre Erosion in Der Neueren Entwicklung Des Zivilrechts (Jus Privatum) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161501913: Die Personalitat Des Schuldverhaltnisses: Die Vertragspartnerwahlfreiheit, Ihre Grundlagen Und Ihre Erosion in Der Neueren Entwicklung Des Zivilrechts (Jus Privatum) (German Edition)

Die Vertragspartnerwahlfreiheit gehort zu den Grundpfeilern der Privatautonomie. In der aktuellen Rechtsentwicklung wird das personliche Band zwischen den Vertragspartnern jedoch zunehmend gelockert und durchschnitten. Dieser Trend zur Entpersonalisierung des Vertrages erweist sich mit seiner Herauslosung aus den sozialen, insbesondere personlichen Kontexten als ahistorische Dissozialisierung, die dem personalen Grundprinzip des romischen und gemeinen Rechts entgegensteht. Die vorliegende Untersuchung besteht demgegenuber auf dem grundlegenden Respekt vor der Personalitat des Schuldverhaltnisses. Kai-Oliver Knops verhilft dem personalen Wesen des Vertrags wieder zur Geltung und entwickelt mithilfe soziologischer und okonomischer Theorien sowie einer rechtsvergleichenden Betrachtung ein umfassendes System zu dessen Bestimmung.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben