Das innere Verbum in Gadamers Hermeneutik (Hermeneutische Untersuchungen Zur Theologie)

4 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161499098: Das innere Verbum in Gadamers Hermeneutik (Hermeneutische Untersuchungen Zur Theologie)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Oliva, Mirela
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jul 2009 (2009)
ISBN 10: 3161499093 ISBN 13: 9783161499098
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jul 2009, 2009. Buch. Buchzustand: Neu. 236x164x25 mm. Neuware - Mirela Oliva geht von der Hypothese aus, dass der aus der christlichen Tradition stammende Begriff verbum interius eine zentrale Stelle innerhalb der Hermeneutik Gadamers einnimmt. Durch die Übernahme dieses Begriffes werden Grundfragen der Philosophie hermeneutisch behandelt: die Gottesfrage, die Subjektivität, das Schöpferische, die Leiblichkeit. Gadamers Rückgriff auf Augustinus, Thomas von Aquin und Cusanus wirft ein neues Licht sowohl auf die christliche Wurzel seines Denkens als auch auf das spekulative Potential der Hermeneutik. Mirela Oliva zeigt, wie alle Elemente der Problematik der inneren Sprache grundsätzlich vom Geschehen her gedacht und in einer dynamischen Perspektive erörtert werden. Die hermeneutische Entfaltung des verbum interius konstituiert zugleich die Originalität Gadamers gegenüber anderen Stimmen in der Debatte über die innere Sprache, die heutzutage in Bereichen der Mediävistik und Philosophie stattfindet. 261 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161499098

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 84,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Oliva, Mirela
Verlag: Mohr Siebeck, 07.2009. (2009)
ISBN 10: 3161499093 ISBN 13: 9783161499098
Neu Hardcover Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 07.2009., 2009. Leinen. Buchzustand: Neu. 261 S. Mirela Oliva geht von der Hypothese aus, dass der aus der christlichen Tradition stammende Begriff verbum interius eine zentrale Stelle innerhalb der Hermeneutik Gadamers einnimmt. Durch die Übernahme dieses Begriffes werden Grundfragen der Philosophie hermeneutisch behandelt: die Gottesfrage, die Subjektivität, das Schöpferische, die Leiblichkeit. Gadamers Rückgriff auf Augustinus, Thomas von Aquin und Cusanus wirft ein neues Licht sowohl auf die christliche Wurzel seines Denkens als auch auf das spekulative Potential der Hermeneutik. Mirela Oliva zeigt, wie alle Elemente der Problematik der inneren Sprache grundsätzlich vom Geschehen her gedacht und in einer dynamischen Perspektive erörtert werden. Die hermeneutische Entfaltung des verbum interius konstituiert zugleich die Originalität Gadamers gegenüber anderen Stimmen in der Debatte über die innere Sprache, die heutzutage in Bereichen der Mediävistik und Philosophie stattfindet. ISBN 9783161499098 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 552. Artikel-Nr. 50616

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 84,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer