Die neue Europäische Union nach dem Vertrag von Lissabon: Ein Überblick über die Reformen unter Berücksichtigung ihrer Implikationen für das deutsche Recht

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161497001: Die neue Europäische Union nach dem Vertrag von Lissabon: Ein Überblick über die Reformen unter Berücksichtigung ihrer Implikationen für das deutsche Recht

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Christian Calliess
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Aug 2010 (2010)
ISBN 10: 3161497007 ISBN 13: 9783161497001
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Aug 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 232x156x33 mm. Neuware - Am 1. Dezember 2009 ist der Vertrag von Lissabon in Kraft getreten. Er formuliert im Anschluss an den gescheiterten Verfassungsvertrag einen Kompromiss, der die auf 27 Mitgliedstaaten erweiterte EU wie selten gefordert hat. Im Kern sollte der Reformvertrag die Europäische Union auf eine handlungsfähigere und demokratischere Grundlage stellen. Unter diesen Prämissen gibt der Staats- und Europarechtler Christian Calliess Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung für Umweltfragen der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in Funktion und Arbeitsweise der mit dem Reformvertrag neu gegründeten Europäischen Union und zeigt dabei zugleich die enge politische und rechtliche Verzahnung zwischen der EU und Deutschland auf. Umfassend untersucht der Autor ausgewählte neue Zuständigkeitsbereiche der EU, wobei unter anderem der brisanten Frage nachgegangen wird, ob nach der neuen Rechtslage ein Europäisches Strafrecht zu erwarten ist. Dieses Buch wurde bereits im Mohr Kurier 2/2008 angezeigt. 512 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161497001

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 74,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Dingemann, Kathrin, Elena Schulte-Herbrüggen und Sophie Méndez Escobar:
Verlag: Mohr Siebeck, 08.2010. (2010)
ISBN 10: 3161497007 ISBN 13: 9783161497001
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 08.2010., 2010. Buchzustand: Neu. 512 S. Am 1. Dezember 2009 ist der Vertrag von Lissabon in Kraft getreten. Er formuliert im Anschluss an den gescheiterten Verfassungsvertrag einen Kompromiss, der die auf 27 Mitgliedstaaten erweiterte EU wie selten gefordert hat. Im Kern sollte der Reformvertrag die Europäische Union auf eine handlungsfähigere und demokratischere Grundlage stellen. Unter diesen Prämissen gibt der Staats- und Europarechtler Christian Calliess - Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung für Umweltfragen - der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in Funktion und Arbeitsweise der mit dem Reformvertrag neu gegründeten Europäischen Union und zeigt dabei zugleich die enge politische und rechtliche Verzahnung zwischen der EU und Deutschland auf. Umfassend untersucht der Autor ausgewählte neue Zuständigkeitsbereiche der EU, wobei unter anderem der brisanten Frage nachgegangen wird, ob nach der neuen Rechtslage ein Europäisches Strafrecht zu erwarten ist. Dieses Buch wurde bereits im Mohr Kurier 2/2008 angezeigt. ISBN 9783161497001 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 788. Artikel-Nr. 51508

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 74,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer