Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht: unter besonderer Berücksichtigung auf Verweisung auf die Vereinigten ... Und Internationalen Privatrecht)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161493447: Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht: unter besonderer Berücksichtigung auf Verweisung auf die Vereinigten ... Und Internationalen Privatrecht)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Schröder, Vincent
Verlag: Mohr Siebeck, 11.2007. (2007)
ISBN 10: 3161493443 ISBN 13: 9783161493447
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 11.2007., 2007. Paperback. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 430 S. Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts. ISBN 9783161493447 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 671. Artikel-Nr. 50224

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 79,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Schröder, Vincent
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Nov 2007 (2007)
ISBN 10: 3161493443 ISBN 13: 9783161493447
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Nov 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 234x157x27 mm. Neuware - Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts. 430 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161493447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 79,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer