Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen im Zivilrecht (Jus Privatum)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161492723: Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen im Zivilrecht (Jus Privatum)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Fischer, Christian
Verlag: Mohr Siebeck, (2007)
ISBN 10: 3161492722 ISBN 13: 9783161492723
Neu Hardcover Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 2007. Leinen. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 611 S. Die Rechtsfortbildung zählt heute zu den legitimen Aufgaben der Zivilrechtsprechung. Der Paradigmenwechsel in der Theorie der Rechtsfindung hat indes keine Entsprechung in der Begründungspraxis. Zwar bilden die Zivilgerichte auf breiter Front das Gesetzesrecht fort. Hierzu bedienen sie sich aber regelmäßig überkommener Begründungsfiguren, welche den Eindruck vermitteln, die Gesetze würden lediglich ausgelegt und angewendet. Diese Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen werden von Christian Fischer in einer Gesamtschau aus der Perspektive des Zivilprozessrechts und der juristischen Methodenlehre untersucht. Nach einer Analyse des Rechtsfortbildungsbegriffs, der Rechtsprechungsgeschichte und der Rechtsprechungspraxis der obersten Zivilgerichte zeigt der Autor mögliche Gründe, rechtliche Beurteilungsmaßstäbe und prozessrechtliche Sanktionen für Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen auf. ISBN 9783161492723 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1095. Artikel-Nr. 50173

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 124,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Fischer, Christian
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2007 (2007)
ISBN 10: 3161492722 ISBN 13: 9783161492723
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2007, 2007. Buch. Buchzustand: Neu. 238x165x40 mm. Neuware - Die Rechtsfortbildung zählt heute zu den legitimen Aufgaben der Zivilrechtsprechung. Der Paradigmenwechsel in der Theorie der Rechtsfindung hat indes keine Entsprechung in der Begründungspraxis. Zwar bilden die Zivilgerichte auf breiter Front das Gesetzesrecht fort. Hierzu bedienen sie sich aber regelmäßig überkommener Begründungsfiguren, welche den Eindruck vermitteln, die Gesetze würden lediglich ausgelegtund angewendet. Diese Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen werden von Christian Fischer in einer Gesamtschau aus der Perspektive des Zivilprozessrechts und der juristischen Methodenlehre untersucht. Nach einer Analyse des Rechtsfortbildungsbegriffs, der Rechtsprechungsgeschichte und der Rechtsprechungspraxis der obersten Zivilgerichte zeigt der Autor mögliche Gründe, rechtliche Beurteilungsmaßstäbe und prozessrechtliche Sanktionen für Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen auf. 611 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161492723

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 124,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer