Frühes Christentum im antiken Strahlungsfeld: Kleine Schriften 3: Ausgewählte Aufsätze (Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161492648: Frühes Christentum im antiken Strahlungsfeld: Kleine Schriften 3: Ausgewählte Aufsätze (Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: In this volume, Wolfgang Speyer continues his studies of the relationship between antiquity and Christianity. His goal is to make the differences as well as the common ground between the ancient polytheistic religions and Judaism and Christianity, the monotheistic revealed religions, easier to understand. He shows the continuities as well as the breaks in the spiritual legacy of antiquity and Christianity since the late Middle Ages and explains why, in his opinion, separating late Christian antiquity and the early Middle Ages is wrong. In philological, historical, systematic and philosophical essays, the author assumes that man is intrinsically a homo religiosus, and that religiousness therefore is also the source of philosophy and science. German description: Mit dem vorliegenden Band setzt Wolfgang Speyer seine Studien zum Verhaltnis von Antike und Christentum in Form von Aufsatzen fort. Sein Anliegen ist es, die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten zwischen den polytheistischen Religionen des Altertums und den monotheistischen Offenbarungsreligionen Judentum und Christentum verstandlicher zu machen. Er zeigt sowohl Kontinuitaten als auch Bruche im geistigen Erbe von Antike und Christentum seit dem Spatmittelalter auf und verdeutlicht, warum die Trennung von christlicher Spatantike und fruhem Mittelalter aus seiner Sicht falsch ist. In philologischen, historischen, religionswissenschaftlichen und philosophischen Studien geht er dabei grundsatzlich davon aus, dass der Mensch wesenhaft ein 'homo religiosus', die Religiositat also auch der Quellgrund fur Philosophie und Wissenschaft ist.

Biografía del autor:

Wolfgang Speyer, Geboren 1933; Studium der klassischen Philologie, der Alten Geschichte und Philosophie in Koln und Bonn; 1958 Promotion; 1972 Habilitation; 1963-76 wiss. Mitarbeiter am Franz Josef Dolger-Institut zur Erforschung der Spatantike in Bonn; 1977 a.o. Professor, 1987 o. Professor fur Geistes- und Kulturgeschichte der Spatantike in Salzburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wolfgang Speyer
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Sep 2007 (2007)
ISBN 10: 3161492641 ISBN 13: 9783161492648
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Sep 2007, 2007. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Mit dem vorliegenden Band setzt Wolfgang Speyer seine Studien zum Verhältnis von Antike und Christentum in Form von Aufsätzen fort. Sein Anliegen ist es, die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten zwischen den polytheistischen Religionen des Altertums und den monotheistischen Offenbarungsreligionen Judentum und Christentum verständlicher zu machen. Er zeigt sowohl Kontinuitäten als auch Brüche im geistigen Erbe von Antike und Christentum seit dem Spätmittelalter auf und verdeutlicht, warum die Trennung von christlicher Spätantike und frühem Mittelalter aus seiner Sicht falsch ist. In philologischen, historischen, religionswissenschaftlichen und philosophischen Studien geht er dabei grundsätzlich davon aus, daß der Mensch wesenhaft ein 'homo religiosus', die Religiosität also auch der Quellgrund für Philosophie und Wissenschaft ist. 325 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161492648

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 99,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer