Die Personengesellschaft im Konzern: Privatautonomie zwischen Vertrag und Organisation (Jus Privatum)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161490996: Die Personengesellschaft im Konzern: Privatautonomie zwischen Vertrag und Organisation (Jus Privatum)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Haar, Brigitte:
Verlag: Mohr Siebeck, (2006)
ISBN 10: 3161490991 ISBN 13: 9783161490996
Neu Hardcover Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 2006. Leinen. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 616 S. Was kann die Organisation des Konzerns besser als der Schuldvertrag? Zur Konzerneinbindung einer Personengesellschaft als abhängiger Gesellschaft kann es vor allem kommen, wenn ein Unternehmensgesellschafter maßgeblichen Einfluß auf deren Geschäftsführung erlangt. Die Konzerneinbindung einer Gesellschaft setzt bei dieser eine Instrumentalisierbarkeit im Konzerninteresse und daher eine rechtliche Verselbständigung von den Personengesellschaftern voraus. Dem stehen das Schutzbedürfnis der Minderheitsgesellschafter sowie der Gläubigerschutz entgegen. Brigitte Haar erschließt die zugrundeliegenden Anreizstrukturen und setzt sie zur juristischen Dogmatik des Personengesellschaftsrechts in Bezug. Die Personengesellschaft im Konzern erweist sich als Testfall für die allgemeinere Frage nach dem Spannungsverhältnis zwischen den Grenzen einer organisationsrechtlichen Verselbständigung und der Privatautonomie der Personengesellschafter. ISBN 9783161490996 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1072. Artikel-Nr. 50058

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 129,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Brigitte Haar
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3161490991 ISBN 13: 9783161490996
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006, 2006. Buch. Buchzustand: Neu. 237x164x42 mm. Neuware - Was kann die Organisation des Konzerns besser als der Schuldvertrag Zur Konzerneinbindung einer Personengesellschaft als abhängiger Gesellschaft kann es vor allem kommen, wenn ein Unternehmensgesellschafter maßgeblichen Einfluß auf deren Geschäftsführung erlangt. Die Konzerneinbindung einer Gesellschaft setzt bei dieser eine Instrumentalisierbarkeit im Konzerninteresse und daher eine rechtliche Verselbständigung von den Personengesellschaftern voraus. Dem stehen das Schutzbedürfnis der Minderheitsgesellschafter sowie der Gläubigerschutz entgegen. Brigitte Haar erschließt die zugrundeliegenden Anreizstrukturen und setzt sie zur juristischen Dogmatik des Personengesellschaftsrechts in Bezug. Die Personengesellschaft im Konzern erweist sich als Testfall für die allgemeinere Frage nach dem Spannungsverhältnis zwischen den Grenzen einer organisationsrechtlichen Verselbständigung und der Privatautonomie der Personengesellschafter. 616 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161490996

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 129,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer