Treuhand: Interessenwahrnehmung und Interessenkonflikte (Jus Privatum)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161490781: Treuhand: Interessenwahrnehmung und Interessenkonflikte (Jus Privatum)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: When the interests of another are protected in a trust, the divergence between the ownership of the interests by the trustor and the protection of the interests by the trustee causes specific conflicts of interests which do not occur in this way in interchangeable obligations or in partnership agreements. Up to now, no one has drawn up general principles for the legal handling of conflicts of interests which go beyond the coincidences of case law in the various fields of law. In his fundamental work on German trust law, Martin Lohnig deals with this complex problem and in addition makes a contribution to the development of a 'general trust law' by presenting rules for solving conflicts which apply to all trusts or which can at least be applied randomly to certain groups of trusts. German description: Die Bewaltigung von Interessenkonflikten bei der Wahrnehmung fremder Interessen ist ein ebenso aktueller wie grundlegender Fragenkreis der modernen Dienstleistungsgesellschaft. Die Fortentwicklung des Vertragsrechts findet zum grossen Teil auf dem Gebiet der Wahrnehmung fremder Interessen statt, wo ungemein viele neue Vertragstypen entstehen. Angesprochen sind damit Schuldverhaltnisse (Treuhandverhaltnisse) zwischen zumindest zwei Rechtssubjekten, Treugeber und Treuhander, durch die der Treuhander verpflichtet wird, die Interessen des Treugebers teilweise oder insgesamt wahrzunehmen. Durch dieses Auseinanderfallen von Interessentragerschaft des Treugebers und Interessenwahrnehmung durch den Treuhander entstehen spezifische Interessenkonflikte, die in Austauschschuldverhaltnissen oder Gesellschaftsvertragen nicht in dieser Weise auftreten. Bisher existieren lediglich Untersuchungen fur einzelne Treuhandverhaltnisse; es fehlt jedoch eine Erarbeitung allgemeiner Grundsatze rechtlicher Behandlung von Interessenskonflikten, die uber die Zufalligkeiten des Fallrechts unter den verschiedenen Rechtsquellen hinaus geht. Martin Lohnig behandelt umfassend dieses komplexe Problem und leistet daruber hinaus einen Beitrag zur Entwicklung eines 'Allgemeinen Treuhandrechts', indem er Konfliktlosungsregeln aufgezeigt, die fur samtliche Treuhandverhaltnisse gelten oder die wenigstens auf bestimmte Gruppen von Treuhandverhaltnissen unterschiedslos angewendet werden konnen.

Biografía del autor:

Martin Lohnig, Geboren 1971; 1996/98 juristische Staatsexamina; 2001 Promotion; 2006 Habilitation; 2006-08 o. Professor an der Universitat Konstanz; seit 2008 o. Professor fur Burgerliches Recht, Deutsche und Europaische Rechtsgeschichte an der Universitat Regensburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Martin Löhnig
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K (2006)
ISBN 10: 3161490789 ISBN 13: 9783161490781
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K, 2006. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Bei der treuhänderischen Wahrnehmung fremder Interessen entstehen durch das Auseinanderfallen von Interessenträgerschaft des Treugebers und Interessenwahrnehmung durch den Treuhänder spezifische Interessenkonflikte, die in Austauschschuldverhältnissen oder Gesellschaftsverträgen in dieser Weise nicht auftreten. Bisher fehlt eine Erarbeitung allgemeiner Grundsätze rechtlicher Behandlung von Interessenskonflikten; es existieren lediglich Untersuchungen für einzelne Treuhandverhältnisse. Martin Löhnig behandelt dieses komplexe Problem umfassend und leistet darüber hinaus einen Beitrag zur Entwicklung eines 'Allgemeinen Treuhandrechts', indem er Konfliktlösungsregeln aufgezeigt, die für sämtliche Treuhandverhältnisse gelten oder die wenigstens auf bestimmte Gruppen von Treuhandverhältnissen unterschiedslos angewendet werden können. 904 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161490781

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 139,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer