Das internationale Privatrecht von Peru: Unter Einschluss der Anerkennung ausländischer Entscheidungen (Studien Zum Auslandischen Und Internationalen Privatrecht)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161489006: Das internationale Privatrecht von Peru: Unter Einschluss der Anerkennung ausländischer Entscheidungen (Studien Zum Auslandischen Und Internationalen Privatrecht)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Söhngen, Martin
Verlag: Mohr Siebeck, (2006)
ISBN 10: 3161489004 ISBN 13: 9783161489006
Neu Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 2006. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 177 S. Martin Söhngen untersucht systematisch und umfassend das peruanische internationale Privatrecht. Aufgrund echter 'Feldforschung' kann er auf ca. 50 bislang kaum zugängliche Entscheidungen zurückgreifen. Er behandelt das Kollisionsrecht und die Anerkennung ausländischer Entscheidungen. Es bestehen beachtliche Unterschiede zwischen der Rechtsprechung und dem Recht nach Gesetz und Lehre: So haben z.B. die zahlreichen von Peru ratifizierten Staatsverträge in der Rechtsprechung keine Bedeutung erlangt, und die Gerichte wenden ausländisches Recht nur aufgrund eines Nachweises der Prozessparteien an. Ferner gibt es nach einer contra legem judizierenden Rechtsprechung jedenfalls im Ehegüterrecht Vermögensspaltung. Letztlich bejaht der Autor für Peru aber die Verbürgung der Gegenseitigkeit gemäß Â§ 328 Abs. 1 Nr. 5 ZPO. ISBN 9783161489006 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 311. Artikel-Nr. 49935

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Söhngen, Martin
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Apr 2006 (2006)
ISBN 10: 3161489004 ISBN 13: 9783161489006
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Apr 2006, 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 236x157x14 mm. Neuware - Martin Söhngen untersucht systematisch und umfassend das peruanische internationale Privatrecht. Aufgrund echter 'Feldforschung' kann er auf ca. 50 bislang kaum zugängliche Entscheidungen zurückgreifen. Er behandelt das Kollisionsrecht und die Anerkennung ausländischer Entscheidungen. Es bestehen beachtliche Unterschiede zwischen der Rechtsprechung und dem Recht nach Gesetz und Lehre: So haben z.B. die zahlreichen von Peru ratifizierten Staatsverträge in der Rechtsprechung keine Bedeutung erlangt, und die Gerichte wenden ausländisches Recht nur aufgrund eines Nachweises der Prozessparteien an. Ferner gibt es nach einer contra legem judizierenden Rechtsprechung jedenfalls im Ehegüterrecht Vermögensspaltung. Letztlich bejaht der Autor für Peru aber die Verbürgung der Gegenseitigkeit gemäß Paragraph 328 Abs. 1 Nr. 5 ZPO. 177 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161489006

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer