Was ist der Westen?: Die Genese der abendländischen Zivilisation (Untersuchungen Zur Ordnungstheorie Und Ordnungspolitik)

4,1 durchschnittliche Bewertung
( 20 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161486722: Was ist der Westen?: Die Genese der abendländischen Zivilisation (Untersuchungen Zur Ordnungstheorie Und Ordnungspolitik)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nemo, Philippe
Verlag: Mohr Siebeck, (2006)
ISBN 10: 3161486722 ISBN 13: 9783161486722
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 2006. Paperback. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 152 S. Philippe Nemo unternimmt in diesem Buch mit Hilfe einer geschichtlichen Untersuchung den Versuch, den Begriff des "Westens" systematisch herzuleiten. Er betrachtet die abendländische Kultur dabei weder als ein Produkt des Zufalls noch der Zwangsläufigkeit, sondern erkennt in ihr vielmehr eine umfassende Aufbauleistung des Geistes, die von fünf Schlüsselmomenten strukturiert wird: die Erfindung der Polis und der Wissenschaft durch die Griechen, die Erfindung des Privatrechts und des Humanismus durch Rom, die ethische und eschatologische Prophezeiung der Bibel, die "päpstliche Revolution" des elften bis dreizehnten Jahrhunderts und schließlich alles, was man gemeinhin als die großen demokratischen Revolutionen der Neuzeit bezeichnet. ISBN 9783161486722 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 245. Artikel-Nr. 49758

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Nemo, Philippe
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jan 2006 (2006)
ISBN 10: 3161486722 ISBN 13: 9783161486722
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jan 2006, 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 235x154x10 mm. Neuware - Philippe Nemo unternimmt in diesem Buch mit Hilfe einer geschichtlichen Untersuchung den Versuch, den Begriff des 'Westens' systematisch herzuleiten. Er betrachtet die abendländische Kultur dabei weder als ein Produkt des Zufalls noch der Zwangsläufigkeit, sondern erkennt in ihr vielmehr eine umfassende Aufbauleistung des Geistes, die von fünf Schlüsselmomenten strukturiert wird: die Erfindung der Polis und der Wissenschaft durch die Griechen, die Erfindung des Privatrechts und des Humanismus durch Rom, die ethische und eschatologische Prophezeiung der Bibel, die päpstliche Revolutionäre des elften bis dreizehnten Jahrhunderts und schließlich alles, was man gemeinhin als die großen demokratischen Revolutionen der Neuzeit bezeichnet. 152 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161486722

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer