Die Askeseschrift Des Pseudo-Basilius: Untersuchungen Zum Brief 'Uber Die Wahre Reinheit in Der Jungfraulichkeit' (Studien Und Texte Zu Antike Und Christentum / Studies And Te) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783161486579: Die Askeseschrift Des Pseudo-Basilius: Untersuchungen Zum Brief 'Uber Die Wahre Reinheit in Der Jungfraulichkeit' (Studien Und Texte Zu Antike Und Christentum / Studies And Te) (German Edition)

English summary: Anne Burgsmuller studies a letter written by a bishop in Asia Minor in the 4th century, a letter which gives young people advice based on philosophy and the Bible on how to live a Christian life. Due to its frankness in dealing with questions of sexuality, this letter was forgotten when letterpress printing began. For a long time, it was thought that the letter had been written by the homoiousian bishop Basilius of Ancyra. The lack of theological reflection in this letter and the vivid language however are reminiscent of Messalian theology, which emphasizes the mystical unity with God. The author shows how Gregory of Nyssa used this letter when he was writing De virginitate, and compares it with other writings on virginity. German description: Anne Burgsmuller beschaftigt sich mit dem Brief eines kleinasiatischen Bischofs aus dem 4. Jh., der jungen Menschen philosophisch und biblisch begrundete Ratschlage fur ein christliches Leben gibt. Dass der Brief mit Beginn des Buchdrucks in Vergessenheit geriet, lasst sich auf die Offenheit zuruckfuhren, mit welcher Fragen der Sexualitat behandelt werden. Umberto Eco verbannt in seinem Roman Der Name der Rose Auszuge dieser Schrift in einem Turm verbotener Bucher.Der Brief wurde lange dem homoiousianischen Bischof Basilius von Ankyra zugeschrieben. Die theologische Unreflektiertheit der Schrift erinnert jedoch eher an das Gedankengut der Messalianer, die in bildreicher Sprache den Wert der mystischen Vereinigung mit Gott betonen und bis in die heutige Zeit die Erbauungsliteratur beeinflussen. Die Autorin zeigt auf, wie Gregor von Nyssa diesen Brief bei der Verfassung seiner Schrift De virginitate verwendete, und vergleicht ihn mit anderen Virginitatsschriften. Angefugt ist der griechische Text mit einer erstmaligen deutschen Ubersetzung.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Anne Burgsmuller, Geboren 1973; Mitarbeiterin am Lehrstuhl Alte Kirchengeschichte und Patrologie der Universitat Freiburg; 2003 Promotion; Lehrerin fur Katholische Religion und Deutsch.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Anne Burgsmüller
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3161486579 ISBN 13: 9783161486579
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Anne Burgsmüller beschäftigt sich mit dem Brief eines kleinasiatischen Bischofs aus dem 4. Jh., der jungen Menschen philosophisch und biblisch begründete Ratschläge für ein christliches Leben gibt. Wegen seiner Offenheit, mit der Fragen der Sexualität behandelt werden, geriet der Brief mit Beginn des Buchdrucks in Vergessenheit. Der Brief wurde lange dem homoiousianischen Bischof Basilius von Ankyra zugeschrieben. Die theologische Unreflektiertheit der Schrift und die bildreiche Sprache erinnern jedoch eher an das Gedankengut der Messalianer, die die mystischen Vereinigung mit Gott betonen. Die Autorin zeigt auf, wie Gregor von Nyssa diesen Brief bei der Verfassung seiner Schrift De virginitate verwendete, und vergleicht ihn mit anderen Virginitätsschriften. 477 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161486579

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 79,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer