Gesammelte Werke 3: Logik der Forschung (Karl R. Popper-Gesammelte Werke)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783161481116: Gesammelte Werke 3: Logik der Forschung (Karl R. Popper-Gesammelte Werke)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Popper, Karl R.
Verlag: Mohr Siebeck, 05.2005. (2005)
ISBN 10: 3161481119 ISBN 13: 9783161481116
Neu Hardcover Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 05.2005., 2005. Leinen. Buchzustand: Neu. 11., durchges. u. erg. A.. 601 S. Karl Popper stellt in seinem Hauptwerk, der Logik der Forschung, die Erkenntnistheorie als Methodologie dar, die erklärt, warum unser Wissen fehlbar ist und warum wir nicht primär aus erfüllten, sondern aus gescheiterten Erwartungen lernen: Der Erkenntnisfortschritt resultiert aus Versuch und Irrtum. Die bedeutendsten Resultate des Buches sind das Falsifizierbarkeitskriterium zur Abgrenzung wissenschaftlicher Sätze und Poppers Vorschlag zur Lösung des Problems der empirischen Basis der Wissenschaft."[.] gehört Poppers Buch zu den wichtigsten gegenwärtigen Arbeiten auf dem Gebiet der Wissenschaftslogik. [.] Es wird Zustimmung und Widerspruch auslösen."Rudolf Carnap in Erkenntnis, Bd. 5 (1935) S. 294 ISBN 9783161481116 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1088. Artikel-Nr. 49394

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Popper, Karl R.
Verlag: Mohr Siebeck, 05.2005. (2005)
ISBN 10: 3161481119 ISBN 13: 9783161481116
Neu Hardcover Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck, 05.2005., 2005. Leinen. Buchzustand: Neu. 11., durchges. u. erg. A.. 601 S. Karl Popper stellt in seinem Hauptwerk, der Logik der Forschung, die Erkenntnistheorie als Methodologie dar, die erklärt, warum unser Wissen fehlbar ist und warum wir nicht primär aus erfüllten, sondern aus gescheiterten Erwartungen lernen: Der Erkenntnisfortschritt resultiert aus Versuch und Irrtum. Die bedeutendsten Resultate des Buches sind das Falsifizierbarkeitskriterium zur Abgrenzung wissenschaftlicher Sätze und Poppers Vorschlag zur Lösung des Problems der empirischen Basis der Wissenschaft."[.] gehört Poppers Buch zu den wichtigsten gegenwärtigen Arbeiten auf dem Gebiet der Wissenschaftslogik. [.] Es wird Zustimmung und Widerspruch auslösen."Rudolf Carnap in Erkenntnis, Bd. 5 (1935) S. 294 ISBN 9783161481116 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1088. Artikel-Nr. 186443

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Popper, Karl R.
Verlag: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2005 (2005)
ISBN 10: 3161481119 ISBN 13: 9783161481116
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2005, 2005. Buch. Buchzustand: Neu. 237x169x43 mm. Neuware - Karl Popper stellt in seinem Hauptwerk, der Logik der Forschung, die Erkenntnistheorie als Methodologie dar, die erklärt, warum unser Wissen fehlbar ist und warum wir nicht primär aus erfüllten, sondern aus gescheiterten Erwartungen lernen: Der Erkenntnisfortschritt resultiert aus Versuch und Irrtum. Die bedeutendsten Resultate des Buches sind das Falsifizierbarkeitskriterium zur Abgrenzung wissenschaftlicher Sätze und Poppers Vorschlag zur Lösung des Problems der empirischen Basis der Wissenschaft. '[.] gehört Poppers Buch zu den wichtigsten gegenwärtigen Arbeiten auf dem Gebiet der Wissenschaftslogik. [.] Es wird Zustimmung und Widerspruch auslösen.'Rudolf Carnap in Erkenntnis, Bd. 5 (1935) S. 294 601 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783161481116

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer