Die Bekehrung Hermanns des Juden: Autobiographie, Geschichte und Fiktion

 
9783150105627: Die Bekehrung Hermanns des Juden: Autobiographie, Geschichte und Fiktion
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Schmitt, Jean-Claude (Verfasser):
Verlag: Stuttgart : Reclam, (2006)
ISBN 10: 3150105625 ISBN 13: 9783150105627
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Stuttgart : Reclam, 2006. Pp. 398 S. : Ill., Kt. ; 20 cmf Schutzumschlag mit leichten Lagerspuren, sonst sehr gut erhalten. Sieht ungelesen aus. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 477. Artikel-Nr. 62682

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 55,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Jean C. Schmitt
ISBN 10: 3150105625 ISBN 13: 9783150105627
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: gut. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Artikel-Nr. Z3P-68Y-1U5

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 172,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Jean-Claude Schmitt (Autor), Ursula Blank-Sangmeister (Autor)
Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (2006)
ISBN 10: 3150105625 ISBN 13: 9783150105627
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, 2006. Hardcover. Zustand: gut. 2006. Ein außergewöhnlicher Fall aus dem 12. Jahrhundert: Es geht um den Bericht des Kölner Juden Juda ben David ha-Levi über seine Bekehrung zum Christentum und seine Karriere im Prämonstratenserkloster Cappenberg unter dem Namen Hermann. Durch diesen Bericht lernen wir auf spektakuläre Weise einen Menschen des 12. Jahrhunderts kennen - aber hat es ihn wirklich gegeben? Ist diese unwahrscheinliche Geschichte wirklich wahr? Oder besser gesagt: Was ist an ihr wahr, und in welchem Sinn, und für wen? Durch die virtuose Interpretation des Historikers erfährt man bedeutsamere Wahrheiten als die der Fakten: die wahre Bedeutung von Träumen, die mittelalterliche Vorstellung von Individualität, die Wirkungsmacht der religiösen Bilder und die zentrale Vorstellung der Bekehrung, um die das Denken der Zeit kreiste. Jean-Claude Schmitt ist Wissenschaftlicher Direktor an der EHESS in Paris und leitet dort den Fachbereich für Historische Anthropologie des Mittelalters. In deutscher Sprache. 398 pages. 13,2 x 2,9 x 20,4 cm. Artikel-Nr. BN35662

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 189,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer