Sophonisbe: Trauerspiel

3,23 durchschnittliche Bewertung
( 13 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783150083949: Sophonisbe: Trauerspiel

Book by Lohenstein Daniel Casper von

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Lohenstein, Daniel Casper von
Verlag: Philipp Reclam jun., Stuttgart (1996)
ISBN 10: 315008394X ISBN 13: 9783150083949
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bernhard Kiewel Rare Books
(Grünberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Philipp Reclam jun., Stuttgart, 1996. Taschenbuch. 247 Seiten. OBrosch. Einbandkanten etwas berieben, sonst gut erhalten. Size: 16 x 10. Artikel-Nr. 119989

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Daniel Casper von Lohenstein
Verlag: Reclam Philipp Jun. (1986)
ISBN 10: 315008394X ISBN 13: 9783150083949
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Reclam Philipp Jun., 1986. Broschiert. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Gut GU - Beschädigungen, Verschmutzungen, ungelesenes Mängelexemplar, Versand Büchersendung - Daniel Casper von Lohenstein (d. i. bis 1670 Daniel Casper), 25. 1. 1635 Nimptsch (Schlesien) - 28. 4. 1683 Breslau. Der erbliche Adelstitel mit dem Prädikat von Lohenstein wurde dem Vater des Dichters, einem Nimptscher Ratsherrn und kaiserlichen Zoll- und Steuereinnehmer, erst 1670 verliehen. Der Sohn besuchte zunächst das Breslauer Magdalenengymnasium (1642-51), studierte dann von 1651 bis 1655 Jura in Leipzig und Tübingen und ließ sich nach einer Bildungsreise (Schweiz, Niederlande) 1657 als Anwalt in Breslau nieder. Nach einer kurzen Tätigkeit als Regierungsrat des Fürstentums Oels (1668-70) trat L. 1670 in den Dienst der Stadt Breslau, zunächst als Syndikus, ab 1675 als Obersyndikus, und führte in seiner Funktion als Rechtsberater des Rats der Stadt erfolgreiche diplomatische Verhandlungen in Wien. Sieht man von der Lyrik ab, so spiegelt L.s literarisches Schaffen v. a. seine politischen und historischen Interessen. 247 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000256496

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,87
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer