Wissens-Ordnungen: Zu einer historischen Epistemologie der Literatur (Sprectrum Literaturwissenschaft / Spectrum Literature)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783110349764: Wissens-Ordnungen: Zu einer historischen Epistemologie der Literatur (Sprectrum Literaturwissenschaft / Spectrum Literature)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nicola Gess
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Jul 2014 (2014)
ISBN 10: 3110349760 ISBN 13: 9783110349764
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Jul 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. 236x163x22 mm. Neuware - Der Band versteht sich als Beitrag zur gegenwärtig hochaktuellen Debatte um den Zusammenhang von Literatur und Wissen und zielt in Anlehnung an die Historische Epistemologie der Wissenschaftsgeschichte auf die Bestimmung einer historischen Epistemologie der Literatur. Diese fragt nicht nach den grundsätzlichen Erkenntnisbedingungen der Literatur als solcher bzw. denen eines universalistischen (Autor-)Subjekts, sondern versucht, die Historizität literarischen Wissens von der Objektivität seiner Formen her zu denken. Welches methodologische Instrumentarium es hierzu braucht, suchen die Beiträge des Bandes zu ermitteln. Mit Aufsätzen von N. Pethes, I. Kleeberg, M. Gamper, J. Müller-Tamm, T. Anz, W. Erhart, S. Rieger, M. Pierssens, S. Willer und F. Kappeler. 293 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110349764

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Gess, Nicola und Sandra Janßen:
Verlag: De Gruyter, 14.07.2014. (2014)
ISBN 10: 3110349760 ISBN 13: 9783110349764
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Gruyter, 14.07.2014., 2014. gebunden. Buchzustand: Neu. 293 S. Der Band versteht sich als Beitrag zur aktuellen Debatte um den Zusammenhang von Literatur und Wissen und zieltauf die Bestimmung einer historischen Epistemologie der Literatur. Diese fragt nicht nach den grundsätzlichen Erkenntnisbedingungen der Literatur als solcher bzw. denen eines universalistischen (Autor-)Subjekts, sondern versucht, die Historizität literarischen Wissens von der Objektivität seiner Formen her zu denken. ISBN 9783110349764 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 563. Artikel-Nr. 179386

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer