Wissens-Ordnungen: Zu Einer Historischen Epistemologie Der Literatur (Spectrum Literaturwissenschaft / Spectrum Literature) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110349764: Wissens-Ordnungen: Zu Einer Historischen Epistemologie Der Literatur (Spectrum Literaturwissenschaft / Spectrum Literature) (German Edition)

Der Band versteht sich als Beitrag zur gegenwartig hochaktuellen Debatte um den Zusammenhang von Literatur und Wissen und zielt in Anlehnung an die Historische Epistemologie der Wissenschaftsgeschichte auf die Bestimmung einer historischen Epistemologie der Literatur. Diese fragt nicht nach den grundsatzlichen Erkenntnisbedingungen der Literatur als solcher bzw. denen eines universalistischen (Autor-)Subjekts, sondern versucht, die Historizitat literarischen Wissens von der Objektivitat seiner Formen her zu denken. Welches methodologische Instrumentarium es hierzu braucht, suchen die Beitrage des Bandes zu ermitteln.

Mit Aufsatzen von N. Pethes, I. Kleeberg, M. Gamper, J. Muller-Tamm, T. Anz, W. Erhart, S. Rieger, M. Pierssens, S. Willer und F. Kappeler.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Nicola Gess, Univ. Basel, Schweiz; Sandra Janen, FU Berlin.

Review:

"Alles in allem liefert der Band [...]einen gut strukturierten und zugleich komplexen Einblick in den Diskurs um Wissen und Literatur und macht den Versuch, Ordnung in eine langjahrige Beziehung zu bringen."
Sandy Scheffler in: www.literaturkritik.de

"Der Band prasentiert sich insgesamt als wertvoller Beitrag zur Debatte um Wissen und Literatur."
Boris Buzek in: Arbitrium 2016; 34(3): 277-280

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nicola Gess
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Jul 2014 (2014)
ISBN 10: 3110349760 ISBN 13: 9783110349764
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Jul 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Band versteht sich als Beitrag zur gegenwärtig hochaktuellen Debatte um den Zusammenhang von Literatur und Wissen und zielt in Anlehnung an die Historische Epistemologie der Wissenschaftsgeschichte auf die Bestimmung einer historischen Epistemologie der Literatur. Diese fragt nicht nach den grundsätzlichen Erkenntnisbedingungen der Literatur als solcher bzw. denen eines universalistischen (Autor-)Subjekts, sondern versucht, die Historizität literarischen Wissens von der Objektivität seiner Formen her zu denken. Welches methodologische Instrumentarium es hierzu braucht, suchen die Beiträge des Bandes zu ermitteln. Mit Aufsätzen von N. Pethes, I. Kleeberg, M. Gamper, J. Müller-Tamm, T. Anz, W. Erhart, S. Rieger, M. Pierssens, S. Willer und F. Kappeler. 293 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110349764

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer