Gastlichkeit und Ökonomie: Wirtschaften im deutschen und englischen Drama des 18. Jahrhunderts (Spectrum Literaturwissenschaft / Spectrum Literature)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783110331578: Gastlichkeit und Ökonomie: Wirtschaften im deutschen und englischen Drama des 18. Jahrhunderts (Spectrum Literaturwissenschaft / Spectrum Literature)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nieberle, Sigrid und Claudia Nitschke:
Verlag: De Gruyter, 17.02.2014. (2014)
ISBN 10: 3110331578 ISBN 13: 9783110331578
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Gruyter, 17.02.2014., 2014. gebunden. Buchzustand: Neu. 319 S. Dieser Band untersucht den Zusammenhang von Ökonomie und Gastlichkeit in deutschen und englischen Dramentexten des 18. Jahrhunderts. Zum einen erklärt sich auf diese Weise die zeitgenössische Ökonomisierung des öffentlichen und privaten Lebens; zum anderen zeigen diese Prozesse deutliche Wirkung auf die tragische und komische Poetik sowie affine Genres wie etwa das Melodrama oder die Farce. ISBN 9783110331578 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 603. Artikel-Nr. 178688

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 94,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Sigrid Nieberle
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Feb 2014 (2014)
ISBN 10: 3110331578 ISBN 13: 9783110331578
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Feb 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. 236x210x25 mm. Neuware - Dieser Band untersucht den Zusammenhang von Ökonomie und Gastlichkeit in deutschen und englischen Dramentexten des 18. Jahrhunderts. Zum einen erklärt sich auf diese Weise die zeitgenössische Ökonomisierung des öffentlichen und privaten Lebens; zum anderen zeigen diese Prozesse deutliche Wirkung auf die tragische und komische Poetik sowie affine Genres wie etwa das Melodrama oder die Farce. This book explores the connections between economy and hospitality in 18th century German and English dramatic texts. It uses this particular focus to explain the economic structures of public and private life of the period, and, at the same time, shows how these processes clearly impact tragic and comedic poetics and related genres such as melodrama and farce. 326 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110331578

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 94,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer