"po�tische Individualit�t": H�lderlins Empedokles-Ode (Studien Zur Deutschen Literatur)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110330144:
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Resea del editor:

Friedrich Hölderlins Ode Empedokles wurde in der Vergangenheit ausschließlich im Rahmen der gleichnamigen Dramenentwürfe sowie der Schrift Grund zum Empedokles thematisiert. In Form einer Wort-für-Wort vorgehenden Interpretation reflektiert die vorliegende Studie die Ode erstmals in ihrem poetischen Eigenwert und liest sie als einen zentralen Text für alle weiteren Arbeiten Hölderlins zu diesem Stoff. Die Ergebnisse der Interpretation eröffnen zugleich eine neue Perspektive auf Hölderlins Konzeption der 'poëtischen Individualität' und seine Poetik des 'Erinnerns'und erschließen so neue Zugänge zu seinen Texten.

Der textnahen Lektüre der Empedokles-Ode sind theoretische Überlegungen zum methodischen Vorgehen sowie zur Metrik vorangestellt, die ausgehend von den Momenten 'Prozeß' und 'Struktur' die Poetizität und Individualität literarischer Texte allgemein zu denken versucht. Überdies enthält die Arbeit eine Textkritische Neuedition aller erhaltenen Überlieferungsträger der Ode, die die Entstehung des Textes sowie die poetische Verfahrensweise Hölderlins nachvollziehbar macht.

Biografa del autor:

Martin Endres, University of Leipzig, Germany.

ber diesen Titel kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Martin Endres
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3110330148 ISBN 13: 9783110330144
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Aug 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Friedrich Hölderlins Ode Empedokles wurde in der Vergangenheit ausschließlich im Rahmen der gleichnamigen Dramenentwürfe sowie der Schrift Grund zum Empedokles thematisiert. In Form einer Wort-für-Wort vorgehenden Interpretation reflektiert die vorliegende Studie die Ode erstmals in ihrem poetischen Eigenwert und liest sie als einen zentralen Text für alle weiteren Arbeiten Hölderlins zu diesem Stoff. Die Ergebnisse der Interpretation eröffnen zugleich eine neue Perspektive auf Hölderlins Konzeption der 'poëtischen Individualität' und seine Poetik des 'Erinnerns'und erschließen so neue Zugänge zu seinen Texten. Der textnahen Lektüre der Empedokles-Ode sind theoretische Überlegungen zum methodischen Vorgehen sowie zur Metrik vorangestellt, die ausgehend von den Momenten 'Prozeß' und 'Struktur' die Poetizität und Individualität literarischer Texte allgemein zu denken versucht. Überdies enthält die Arbeit eine Textkritische Neuedition aller erhaltenen Überlieferungsträger der Ode, die die Entstehung des Textes sowie die poetische Verfahrensweise Hölderlins nachvollziehbar macht. 220 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110330144

Weitere Informationen zu diesem Verkufer | Verkufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 79,95
Whrung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer