Fiktionalitat: Ein Interdisziplinares Handbuch (Revisionen) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110322248: Fiktionalitat: Ein Interdisziplinares Handbuch (Revisionen) (German Edition)

The volume Regeln der Bedeutung ('Rules of meaning') marks the launch of REVISIONEN, a projected series of some eight volumes on basic concepts of literary theory. The series aims to reflect on central concepts of literary studies which have become questionable or problematic in the course of recent debates and to open up new perspectives on them in order to make them available for research in a new manner. Such concepts include, for example, 'meaning', 'literature', 'interpretation'. The series takes an interdisciplinary approach, drawing not only on literary theory but also on art history, music, philosophy, linguistics, and psychology.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Tobias Klauk und Tilmann Koppe, Universitat Gottingen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Tobias Klauk
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014 (2014)
ISBN 10: 3110322242 ISBN 13: 9783110322248
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Band führt in 22 Artikeln in Grundprobleme der Fiktionalität ein. Behandelt werden mit pragmatischen, rezeptions- und kontextbezogenen Theorien die wichtigsten Ansätze zur Abgrenzung fiktionaler und nicht-fiktionaler Medien. Kernfragen der Philosophie und Rezeptionspsychologie sowie Funktionen der Fiktionalität werden ebenso erläutert wie die Geschichte der Fiktionalitätsinstitution seit der Antike. Neben fiktionaler Literatur wird auch die Fiktionalität weiterer Medien (u.a. Film und bildende Kunst) sowie die Rolle von Fiktionalität und Fiktionalitätstheorie in Film- und Medienwissenschaften, Kunst- und Bildwissenschaften, Philosophie und Geschichtswissenschaft behandelt. 549 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110322248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 119,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer