Schmerz (Studien Zu Wissenschaft Und Ethik) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110314793: Schmerz (Studien Zu Wissenschaft Und Ethik) (German Edition)

Es ist eine weit verbreitete Auffassung, dass physische Schmerzen mit Schadigungen im Korper einhergehen. Viele Menschen leiden aber dauerhaft an Schmerzen, fur die, trotz umfangreicher medizinischer Untersuchungen, keine korrelierende physiologische Schadigung ausgemacht werden kann. Im Zuge des neurowissenschaftlichen Fortschritts konnten nun neurale Aktivitatsmuster identifiziert werden, die mit chronischen Schmerzen korrelieren. Wie genau Schmerzerlebnisse im Gehirn entstehen, ist aber dennoch undurchsichtig. In der vorliegenden Arbeit werden dieses und andere den Schmerz umkreisende Ratsel aus einer interdisziplinaren Perspektive untersucht. Klassische Problemfelder der Philosophie des Geistes, etwa das phanomenale Bewusstsein, die epistemische Asymmetrie und generell das Verhaltnis von physischen und mentalen Zustanden, werden dazu ebenso in den Blick genommen, wie Anwendungsprobleme aus dem Bereich der klinischen Psychologie, beispielsweise die fehlende Moglichkeit, Schmerzen objektiv begutachten zu konnen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Lisa Tambornino, Universitat Bonn.

Review:

"Man muss der Autorin hoch anrechnen, dass sie durch mehrere Zusammenfassungen im Text die komplexe Materie ubersichtlich gestaltet."
C.D. Schwarz in: Imago Hominis, H. 21, S. 229-230, 3/2014

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben