Staatsrechtslehrer Des 20. Jahrhunderts: Deutschland - Osterreich - Schweiz (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110303773: Staatsrechtslehrer Des 20. Jahrhunderts: Deutschland - Osterreich - Schweiz (German Edition)

Der Sammelband befasst sich mit den wichtigsten Wissenschaftlern des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum auf dem Gebiet des offentlichen Rechts. Das 20. Jahrhundert bildet gerade aus der Sicht des offentlichen Rechts, mit dem Ubergang von der Monarchie zur demokratischen Republik und dann uber Diktatur und deutsche Teilung wieder zur gesamtdeutschen Demokratie, die auf eine europaische Einigung hin angelegt ist, eine besondere Herausforderung. Das Auf und Ab der verfassungsrechtlichen Grundlagen spiegelt sich in besonderer Weise in den Lebenslaufen derer wider, die das Recht offentlich begleitet haben.
Ziel des Sammelwerkes ist es, die wichtigsten Vertreter ihres Faches sowohl personlich als auch wissenschaftlich vorzustellen und eine Bewertung aus heutiger Sicht vorzunehmen. Die jeweiligen Wissenschaftler werden von Schulern oder akademisch nahe stehenden, teilweise aber auch von klar abweichend positionierten Wissenschaftlern skizziert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Peter Haberle, Universitat Bayreuth; Michael Kilian, Universitat Halle-Wittenberg; Heinrich Amadeus Wolff, Europa-Universitat Viadrina Frankfurt (Oder).

Review:

"im Ergebnis uberaus verdienstvolle[r] und reichhaltige[r] Sammelband"
Hans-Christof Kraus in: Die Offentliche Verwaltung 24/2015

"Wer sich fur die Ideengeschichte des Staatsrechts im deutschsprachigen Raum und fur deren Protagonisten interessiert, sollte sich das Werk unbedingt zulegen. Es bereitet, nicht zuletzt auch durch seine Gestaltung und die sorgfaltige Redaktion, ein enormes Lesevergnugen. Und von welchem juristischen Werk lasst sich das schon sagen!"
Dirk Tolkmitt in: Landes- und Kommunalverwaltung (LKV) 4/2015



"Insgesamt legt das Sammelwerk die Bilanz nahe, dass die Demokratie- und Grundrechtsferne der christlichen Kirchen nicht nur in ihrem Binnenraum, sondern auch in der rechtswissenschaftlichen Theoriebildung ihren Niederschlag fand. Das Werk uber Staatsrechtslehrer des 20. Jh.s, das Haberle, Kilian und Wolffediert haben, regt interessanterweise also sogar dazu an, uber die Ausstrahlung von Religion auf die neuere Staats- und Verfassungslehre kritisch nachzudenken."
Hartmut Kre in: Theologische Literaturzeitung 141 (2016) 12, S. 1439-1442

"im Ergebnis uberaus verdienstvolle[r] und reichhaltige[r] Sammelband"
Hans-Christof Kraus in: Die Offentliche Verwaltung 24/2015

"Wer sich fur die Ideengeschichte des Staatsrechts im deutschsprachigen Raum und fur deren Protagonisten interessiert, sollte sich das Werk unbedingt zulegen. Es bereitet, nicht zuletzt auch durch seine Gestaltung und die sorgfaltige Redaktion, ein enormes Lesevergnugen. Und von welchem juristischen Werk lasst sich das schon sagen!"
Dirk Tolkmitt in: Landes- und Kommunalverwaltung (LKV) 4/2015

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Peter Häberle
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Jan 2015 (2015)
ISBN 10: 3110303779 ISBN 13: 9783110303773
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Jan 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Sammelband befasst sich mit den wichtigsten Wissenschaftlern des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts. Das 20. Jahrhundert bildet gerade aus der Sicht des öffentlichen Rechts, mit dem Übergang von der Monarchie zur demokratischen Republik und dann über Diktatur und deutsche Teilung wieder zur gesamtdeutschen Demokratie, die auf eine europäische Einigung hin angelegt ist, eine besondere Herausforderung. Das Auf und Ab der verfassungsrechtlichen Grundlagen spiegelt sich in besonderer Weise in den Lebensläufen derer wider, die das Recht öffentlich begleitet haben.Ziel des Sammelwerkes ist es, die wichtigsten Vertreter ihres Faches sowohl persönlich als auch wissenschaftlich vorzustellen und eine Bewertung aus heutiger Sicht vorzunehmen. Die jeweiligen Wissenschaftler werden von Schülern oder akademisch nahe stehenden, teilweise aber auch von klar abweichend positionierten Wissenschaftlern skizziert. 1058 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110303773

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 164,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer