Buchkultur und Wissensvermittlung in Mittelalter und Früher Neuzeit

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783110268706: Buchkultur und Wissensvermittlung in Mittelalter und Früher Neuzeit
Reseña del editor:

Wissensordnungen und Praktiken der Wissensvermittlung sind eng mit der Materialitat und Medialitat des Buches verbunden. Die Beitrage des Bandes beschaftigen sich mit Phanomenen der medialen Umbruche von der Handschrift zum Druck und zu digitalen Medien, mit sozial-, kultur- und ideengeschichtlichen Dimensionen der Buch- und Bibliotheksgeschichte, mit dem Verhaltnis von Text- und Wissensordnungen sowie der Semantik des Buches. Daruber erschliessen sich vielfaltige Aspekte der komplexen Vernetzung von Buchkultur und Wissenspraktiken.

"

Biografía del autor:

Andreas Gardt, Universitat Kassel; Mireille Schnyder, Universitat Zurich, Schweiz; Jurgen Wolf, Universitat Marburg.

"

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Andreas Gardt
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Okt 2011 (2011)
ISBN 10: 3110268701 ISBN 13: 9783110268706
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Okt 2011, 2011. Buch. Buchzustand: Neu. 240x170x23 mm. Neuware - Wissensordnungen und Praktiken der Wissensvermittlung sind eng mit der Materialität und Medialität des Buches verbunden. Die Beiträge des Bandes beschäftigen sich mit Phänomenen der medialen Umbrüche von der Handschrift zum Druck und zu digitalen Medien, mit sozial-, kultur- und ideengeschichtlichen Dimensionen der Buch- und Bibliotheksgeschichte, mit dem Verhältnis von Text- und Wissensordnungen sowie der Semantik des Buches. Darüber erschließen sich vielfältige Aspekte der komplexen Vernetzung von Buchkultur und Wissenspraktiken. Knowledge structuring and knowledge transfer are closely linked to the materiality and mediality of the book. The articles in this volume examine the phenomena of radical changes in the media from handwriting to printing to digital media; the history of books and libraries through historical perspectives of society, culture and ideas; the relationship between text and knowledge structuring; and the semantics of the book. The volume also reveals the various complexities of combining book culture with epistemic practices. 310 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110268706

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 129,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer