Aufforderung im Französischen: Ein Beitrag zur Geschichte sprachlicher Höflichkeit (Beihefte Zur Zeitschrift Fur Romanische Philologie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783110235579: Aufforderung im Französischen: Ein Beitrag zur Geschichte sprachlicher Höflichkeit (Beihefte Zur Zeitschrift Fur Romanische Philologie)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Frank, Birgit
Verlag: De Gruyter, 17.03.2011. (2011)
ISBN 10: 3110235579 ISBN 13: 9783110235579
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Gruyter, 17.03.2011., 2011. gebunden. Buchzustand: Neu. 551 S. Sprachgeschichte und Kulturgeschichte hängen eng zusammen. Das zeigt die Studie am Phänomen der sprachlichen Höflichkeit bei französischen Aufforderungen, z.B. Bitten, Befehlen, Vor- und Ratschlägen. Sie findet auf rein sprachlicher Basis Hinweise auf eine Entwicklung weg von einem mittelalterlichen Höflichkeitskonzept, das primär auf dem Aufbau enger Beziehungen beruht, hin zu einem, das v.a. Rücksicht auf die persönliche Freiheit des Gegenübers nimmt. Diese Veränderung kann mit allgemeinen geistesgeschichtlichen Entwicklungen erklärt werden. ISBN 9783110235579 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 954. Artikel-Nr. 181355

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 169,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Frank, Birgit
Verlag: Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2011 (2011)
ISBN 10: 3110235579 ISBN 13: 9783110235579
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2011, 2011. Buch. Buchzustand: Neu. 280x210x35 mm. Neuware - Sprachgeschichte und Kulturgeschichte hängen eng zusammen. Das zeigt die Studie am Phänomen der sprachlichen Höflichkeit bei französischen Aufforderungen, z.B. Bitten, Befehlen, Vor- und Ratschlägen. Sie findet auf rein sprachlicher Basis Hinweise auf eine Entwicklung weg von einem mittelalterlichen Höflichkeitskonzept, das primär auf dem Aufbau enger Beziehungen beruht, hin zu einem, das v.a. Rücksicht auf die persönliche Freiheit des Gegenübers nimmt. Diese Veränderung kann mit allgemeinen geistesgeschichtlichen Entwicklungen erklärt werden. 551 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110235579

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 169,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer