Humor in der arabischen Kultur / Humor in Arabic Culture (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110198256: Humor in der arabischen Kultur / Humor in Arabic Culture (German Edition)

The published life's work of the founding father of German sociology is now being made available for international research and teaching with a new complete edition. Volume 10 is the sixth of a projected 24-volume edition. The predominant theme in Tönnies' writings from 1916 to 1918 is the First World War; he saw literary monitoring of it as a national obligation which no intellectual could neglect. His political journalism from that time is characterised by the internal political and social conditions in England, that country's foreign, colonial and global policies, the ""warmongering"" of England and Russia and international legal aspects of the Great War. A counterpoint to these writings, which were born of a national educational motivation, is provided by his texts remembering Theodor Storm, which attest to a deep friendship, the significance of which has been largely overlooked by literary historians.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Georges Tamer, The Ohio State University, Columbus, OH, USA.

Review:

"Der Sammelband bietet einen umfassenden Einblick in verschiedene Aspekte des Humors in der arabischen Welt. Er weist durch die Vielfalt seiner Beitrage sowohl auf Gemeinsamkeiten als auch auf Unterschiede zu anderen Kulturen hin. Im Hinblick auf die eingangs gestellten Fragen erscheinen Teil drei und vier als besonders aussagekraftig. Hier geben die von den Verfassern ausgewahlten Beispiele fur arabischen Witz dem Leser die Moglichkeit zu prufen, ob die dargestellten Situationen fur ihn selbst humorvoll sind oder nicht."Tonia Schuller in: http: //www.sehepunkte.de/2010/07/16816.html"

"Der Sammelband bietet einen umfassenden Einblick in verschiedene Aspekte des Humors in der arabischen Welt. Er weist durch die Vielfalt seiner Beitrage sowohl auf Gemeinsamkeiten als auch auf Unterschiede zu anderen Kulturen hin. Im Hinblick auf die eingangs gestellten Fragen erscheinen Teil drei und vier als besonders aussagekraftig. Hier geben die von den Verfassern ausgewahlten Beispiele fur arabischen Witz dem Leser die Moglichkeit zu prufen, ob die dargestellten Situationen fur ihn selbst humorvoll sind oder nicht."
Tonia Schuller in: http: //www.sehepunkte.de/2010/07/16816.html

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Tamer; Georges
ISBN 10: 3110198258 ISBN 13: 9783110198256
Gebraucht Hardcover Anzahl: > 20
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hrsg. von Georges Tamer. Nach der Bestimmung des Stellenwerts des Humor nach jüdischen und christlichen Äußerungen wird die große Bandbreite an Humorvollem in der klassischen arabischen Literatur in den Blick genommen und das den vielfältigen Ausdrucksformen zu Grunde liegende Verbindende - als ein traditionelles arabisches Humorverständnis - offen gelegt. XX,387 Seiten, gebunden (Walter de Gruyter Verlag 2009). Früher EUR 89,95 710 g. Sprache: de. Artikel-Nr. 10531

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 29,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Tamer, Georges (Hrsg.)
Verlag: de Gruyter, Berlin (2009)
ISBN 10: 3110198258 ISBN 13: 9783110198256
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Michael Fehlauer - Antiquariat
(Muenster, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung de Gruyter, Berlin, 2009. Pappband. Gr 8°. XX, 387 S.; Gelber OPbd mit Rücken- u. Deckeltitel, Fadenh.; 704 gr. Ein tadelloses Exemplar, noch in Folie. 900 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 15622

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer