Wigalois (de Gruyter Texte) (German Edition)

3,12 durchschnittliche Bewertung
( 17 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110177329: Wigalois (de Gruyter Texte) (German Edition)

Wirnt von Grafenberg's Wigalois is one of the most important Arthurian novels of the High Middle Ages. The novel, written in 1210/20, draws upon motifs from the 'classical' Middle High German novels, e.g., from Wolfram's Parzival and Hartmann's Erec. This new edition includes not only the Middle High German text (by Kapteyn), but also a translation in modern German. Moreover, it provides a commentary, detailed descriptions of the edition and tradition history, a register of names and the commentary, a bibliography of Wigalois, as well as an epilogue about the work and its author.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Sabine Seelbach ist Professorin fur DeutscheLiteraturan der Universitat Oppeln/Polen.

Ulrich Seelbach lehrt als Apl. Professor der Germanistischen Mediavistik am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaftder Universitat Osnabruck.

Review:

"Es ist h chst erfreulich, dass dieser Text wieder greifbar ist auch f r den Unterricht."Mireille Schnyder in: Mittellateinisches Jahrbuch 1/2009 "Insgesamt bleibt das Verdienst zu betonen, dass die Herausgeber einen wichtigen Vertreter des h fischen romans in guter bersetzung f r den akademischen Unterricht zur Verf gung gestellt haben."Lorenz Deutsch in: Beitr ge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 2/2008 "Als sehr n tzlich erweisen sich die knappen Inhaltszusammenfassungen der einzelnen Kapitel, die jeweils dem Originaltext vorausgehen. Auch der Parallelabdruck der alten Ausgabe durch Kapteyn (...] und der modernen bersetzung, die sich sehr gut liest und sowohl philologisch als auch p dagogisch gesehen sehr positiv zu beurteilen ist, erweist sich als wirklich angenehm. Auf dieser Grundlage wird man tats chlich den Wigalois im Seminar einsetzen k nnen."Albrecht Classen in: Mediaevistik 2007 "Die Wigalois-Ausgabe von Sabine und Ulrich Seelbach ist hochwillkommen f r den akademischen Unterricht. Sie ist sehr benutzerfreundlich angelegt, hilfreich f r den professionellen Leser mittelalterlicher Texte und interessant auch f r den professionellen Germanisten, wenn es um das Verst ndnis schwieriger Stellen geht."Dieter Kartschoke in: Zeitschrift f r Germanistik 3/2007 "Was SABINE und ULRICH SEELBACH vorgelegt haben, ist eine praktische, handliche und gut redigierte Ausgabe mit einer angenehm lesbaren bersetzung und dem berlichen ?Zubeh r und das alles zu einem sehr moderaten Preis. Die Studierenden werden's danken!"Florian Kragl in: ZfdA 2/2007 "Mit der neuen Wigalois-Ausg. wird den Studierenden der Germanistik ein praktisches Arbeitsmaterial an die Hand gegeben, das den Erstzugang zu diesem Werk erleichert."Christiane Ackermann in: Germanistik 1-2/2006 "This editon makes Wirnt von Grafenberg's Arthurian romance [...] widely available, and will, for the first time, allow this work to find its way onto university course reading lists."Sebastian Coxon in: M

"Es ist hochst erfreulich, dass dieser Text wieder greifbar ist auch fur den Unterricht."Mireille Schnyder in: Mittellateinisches Jahrbuch 1/2009 "Insgesamt bleibt das Verdienst zu betonen, dass die Herausgeber einen wichtigen Vertreter des hofischen romans in guter Ubersetzung fur den akademischen Unterricht zur Verfugung gestellt haben."Lorenz Deutsch in: Beitrage zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 2/2008 "Als sehr nutzlich erweisen sich die knappen Inhaltszusammenfassungen der einzelnen Kapitel, die jeweils dem Originaltext vorausgehen. Auch der Parallelabdruck der alten Ausgabe durch Kapteyn (...] und der modernen Ubersetzung, die sich sehr gut liest und sowohl philologisch als auch padagogisch gesehen sehr positiv zu beurteilen ist, erweist sich als wirklich angenehm. Auf dieser Grundlage wird man tatsachlich den Wigalois im Seminar einsetzen konnen."Albrecht Classen in: Mediaevistik 2007 "Die Wigalois-Ausgabe von Sabine und Ulrich Seelbach ist hochwillkommen fur den akademischen Unterricht. Sie ist sehr benutzerfreundlich angelegt, hilfreich fur den professionellen Leser mittelalterlicher Texte und interessant auch fur den professionellen Germanisten, wenn es um das Verstandnis schwieriger Stellen geht."Dieter Kartschoke in: Zeitschrift fur Germanistik 3/2007 "Was SABINE und ULRICH SEELBACH vorgelegt haben, ist eine praktische, handliche und gut redigierte Ausgabe mit einer angenehm lesbaren Ubersetzung und dem uberlichen ?Zubehor und das alles zu einem sehr moderaten Preis. Die Studierenden werden's danken!"Florian Kragl in: ZfdA 2/2007 "Mit der neuen Wigalois-Ausg. wird den Studierenden der Germanistik ein praktisches Arbeitsmaterial an die Hand gegeben, das den Erstzugang zu diesem Werk erleichert."Christiane Ackermann in: Germanistik 1-2/2006 "This editon makes Wirnt von Grafenberg's Arthurian romance [...] widely available, and will, for the first time, allow this work to find its way onto university course reading lists."Sebastian Coxon i

-Es ist hochst erfreulich, dass dieser Text wieder greifbar ist auch fur den Unterricht.-
Mireille Schnyder in: Mittellateinisches Jahrbuch 1/2009

-Insgesamt bleibt das Verdienst zu betonen, dass die Herausgeber einen wichtigen Vertreter des hofischen romans in guter Ubersetzung fur den akademischen Unterricht zur Verfugung gestellt haben.-
Lorenz Deutsch in: Beitrage zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 2/2008

-Als sehr nutzlich erweisen sich die knappen Inhaltszusammenfassungen der einzelnen Kapitel, die jeweils dem Originaltext vorausgehen. Auch der Parallelabdruck der alten Ausgabe durch Kapteyn (...] und der modernen Ubersetzung, die sich sehr gut liest und sowohl philologisch als auch padagogisch gesehen sehr positiv zu beurteilen ist, erweist sich als wirklich angenehm. Auf dieser Grundlage wird man tatsachlich den Wigalois im Seminar einsetzen konnen.-
Albrecht Classen in: Mediaevistik 2007

-Die Wigalois-Ausgabe von Sabine und Ulrich Seelbach ist hochwillkommen fur den akademischen Unterricht. Sie ist sehr benutzerfreundlich angelegt, hilfreich fur den professionellen Leser mittelalterlicher Texte und interessant auch fur den professionellen Germanisten, wenn es um das Verstandnis schwieriger Stellen geht.-
Dieter Kartschoke in: Zeitschrift fur Germanistik 3/2007

-Was SABINE und ULRICH SEELBACH vorgelegt haben, ist eine praktische, handliche und gut redigierte Ausgabe mit einer angenehm lesbaren Ubersetzung und dem uberlichen ‘Zubehor' - und das alles zu einem sehr moderaten Preis. Die Studierenden werden's danken!-
Florian Kragl in: ZfdA 2/2007

-Mit der neuen Wigalois-Ausg. wird den Studierenden der Germanistik ein praktisches Arbeitsmaterial an die Hand gegeben, das den Erstzugang zu diesem Werk erleichert.-
Christiane Ackermann in: Germanistik 1-2/2006

-This editon makes Wirnt von Grafenberg's Arthurian romance [...] widely available, and will, for the first time, allow this work to find its way onto university course reading lists.-
Sebastian Coxon in: Medium Aevum 2/2006

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben