Lexikon der antiken Gestalten in den deutschen Texten des Mittelalters

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783110162578: Lexikon der antiken Gestalten in den deutschen Texten des Mittelalters
Rezension:

"Dem Urteil Ralf Henning Steinmetzs (Germanistik 44[2003] 171), der das Lexikon als Standardwerk fur Generationen einschatzt, kann man sich nur anschliessen."Christa A. Tuczay in: Fabula 46/2005 "Kein Zweifel, dieses in jeder Hinsicht gewichtige Werk wird fur Generationen ein Standardwerk darstellen."Ralf-Henning Steinmetz in: Germanistik 44/2003 " (...) wird dieses Lexikon dem Fach und speziell der differenzierten Bestimmung des Verhaltnisses seiner Texte zur Antike vorzugliche Dienste leisten."Wolfgang Harms in: Arbitrium 1/2004 "Man kann dieses Lexikon warmstens empfehlen."Friedhelm Debus in: Beitrage zur Namensforschung 3/2004 "Das Lexikonleistet also einen wertvollen und innovativen Beitrag zur Antikenrezeption. Es erweist sich als ausserst nutzliches Arbeitsinstrument und sollte in keiner altphilologischen oder germanistischen Bibliothek fehlen."Stefan Tilg in: Latein Forum 52/2004"

Vom Verlag:

The occupation with Classical Antiquity had a seminal influence on the medieval history of ideas. Clasical themes, motifs and texts played a decisive role in the development of the vernacular novel. Classical mythology is constantly present throughout the Middle Ages in a broad tradition of exemplars and comparisons. This text is structured as a dictionary of names, giving a systematic overview of the reception of Classical Antiquity in the German High Middle Ages. It registers all the characters from classical mythology and history which occur in secular, sacred and historiographic literature from approximately 1100-1350. The articles are divided into a documentation section with information on the contents, a commentary, which presents the baselines and fault lines in the reception, together with links to the reception of Classical Antiquity in Medieval Latin and Romance literature.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Kern, Manfred; Alfred Ebenbauer und Silvia Krämer-Seifert
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt (2003)
ISBN 10: 3110162571 ISBN 13: 9783110162578
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Lücke, Einzelunternehmung
(Schweinfurt, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2003. Leinen. Buchzustand: Gut. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. Groß-Oktav. (2003). XCI, 722 S. Orig.-Leinwand mit Umschlag. Gutes Exemplar. 2500 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 31396

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 84,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer