Die Geschichte der Empfindlichkeit XV. Forschungsbericht (Die Geschichte der Empfindlichkeit / Hubert Fichte)

4 durchschnittliche Bewertung
( 7 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783100207227: Die Geschichte der Empfindlichkeit XV. Forschungsbericht (Die Geschichte der Empfindlichkeit / Hubert Fichte)
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Fichte, Hubert
Verlag: S. FISCHER Jan 1990 (1990)
ISBN 10: 310020722X ISBN 13: 9783100207227
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung S. FISCHER Jan 1990, 1990. Buch. Buchzustand: Neu. 205x125x9 mm. Neuware - Der Roman Forschungsbericht jedes Kapitel ist der Bericht über einen Tag während einer Forschungsreise des Schriftstellers Jäcki und der Fotografin Irma in der Karibik: vom 4. bis zum 14. Februar 1980 in Belize. Aufgeschrieben wurde der Roman unmittelbar nach dieser fiktiv festgesetzten Zeit in Cartagena/Kolumbien: 'Zeitpunkt 1980. Aber Vorwegnahme des Endes.' Indem der Autor sehr stur den Tageslauf zweier Ethnologen stenographiert (wie er einmal gesagt hat), beschreibt und inszeniert er hier zugleich den Zusammenbruch aller bundesrepublikanischen (und europäischen) Versuche, auf die Herausforderung durch das Elend der Dritten Welt engagiert zu reagieren. Es ist dies ein Scheitern nicht nur der Politik, sondern auch der ethnologischen Forschung und damit der hochambitionierten Vorhaben des Schriftstellers Jäcki, der sich so gern als schlichter Reporter der Verhältnisse in der Nachfolge Herodots verstanden hatte. Offenbar hat erst die Niederschrift des Romans diesen niederschmetternden Befund zutage gefördert. 156 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783100207227

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 16,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer