Louis Althusser Materialismus der Begegnung

ISBN 13: 9783037341124

Materialismus der Begegnung

 
9783037341124: Materialismus der Begegnung
Críticas:

»So kann man in den Spätschriften von Louis Althusser vielleicht die wirksamste Antwort auf die Abgründe eines zur Ideologie geronnenen Schutzmechanismus der Psyche finden, nämlich sich selbst jenen Zufall einzugestehen, den man im Rückblick meint, zugunsten der eigenen Identität auslöschen zu müssen. Die sorgfältig von Franziska Schottmann übersetzten und kommentierten Texte sind unter dem programmatischen Titel 'Materialismus der Begegnung' versammelt.« (Leander Scholz, Deutschlandfunk)

»Der Band schließt mit einem lesenswerten Nachwort ab, das Althussers theoretische Bemühungen im Zusammenhang mit der Brenner-Debatte über die Entstehung des Kapitalismus kritisch in Beziehung setzt.« (Kolja Lindner, taz)

Reseña del editor:

Der Band versammelt späte und unvollendete Schriften A­lthussers, die zu den eigentümlichsten und verstörendsten Texten gehören, die das Denken des späten 20. Jahrhunderts hervorgebracht hat. Im Leben des marxistischen Philosophen ­markieren sie einen schmerzhaften Bruch: Sie sind Teil eines Denkens der Krise, das eine radikale Philosophie der Praxis zu entwerfen sucht. Bekämpft, verdrängt und gerade darum stets gegenwärtig, zieht sich ein untergründiger Strom durch die Geschichte der west­lichen Philosophie. Von den antiken Atomisten über Spinoza und Machiavelli bis zu den Zeitgenossen Derrida und Deleuze arbeitet ein Denken der Leere, des Zufalls und der Abweichung, das jede Wesensphilosophie, ja Philosophie überhaupt im Prinzip unmöglich macht und schließlich auch den dialektischen Materialismus überwinden soll. Die Ausgabe dieser erstmals auf Deutsch zugänglichen Schriften macht die Brüche und Anstrengungen nachvollziehbar, die in den Begriffen dieses neuen und zugleich ältesten Materialismus liegen. Althussers Differenzierung zwischen »Materialismus der Begegnung« und »aleatorischem Materialismus« bezeugt die produktive Kraft eines einzigen beharrlichen Gedankens, der das Denken bricht: »Weder wird je ein Würfelwurf den Zufall aus­löschen noch wird je der Zufall einen Würfelwurf vereiteln.« Das »Porträt des materialistischen Philosophen« gibt einen Vorgeschmack auf das Abenteuer eines Denkens, das im »Wilden Westen« nach Auf- und Umbruch sucht... »Wie benjaminisch dieser Althusser ist! Feuerbach schrieb, dass sich jede neue Philosophie durch ein neues Wort ankündigen werde: für ihn war es das Wort 'Mensch'; für Althusser ist alea das neue Wort.« (Antonio Negri)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Louis Althusser
Verlag: Diaphanes Verlag Apr 2010 (2010)
ISBN 10: 3037341122 ISBN 13: 9783037341124
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Diaphanes Verlag Apr 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 215x138x15 mm. Neuware - Zufall, Leere, Abweichung: Abenteuer des Denkens 140 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783037341124

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer