Blaise Pascal 1623-1662 (Vita Mathematica)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783034872454: Blaise Pascal 1623-1662 (Vita Mathematica)
Reseña del editor:

Biographie 11 2 Projektive Geometrie 31 3 Die Erfindung der Rechenmaschine 47 4 Das arithmetische Dreieck . . . . 59 5 Die Genesis der Wahrscheinlichkeitsrechnung . 77 6 Der Weg zur lnfinitesimalrechnung . . . . . 97 7 Reflexionen tiber die mathematische Methode 119 8 Physik 125 9 Der PAScALsche Kosmos 137 10 Epilog 149 11 Chronologie 152 Anmerkungen 159 163 Literatur Personentafel 167 Sachindex .. 173 Bildnachweis . 176 FUR MARLIES 7 Vorwort BLAISE PASCAL ist eine faszinierende, aber schwer fassbare Person­ lichkeit universaler Pragung. Das geistige Vermachtnis des jugendli­ chen Genies erstreckt sich von der Mathematik, Physik und Philo­ sophie bis hin zur Literatur und Theologie. Der zweite Band der Serie Vita M athematica ist der Biogra­ phie und dem wissenschaftlichen Werk gewidmet, wobei hier die Mathematik im Vordergrund steht. Nach einer einfUhrenden Le­ bensbeschreibung werden die einzelnen Disziplinen vorgestellt, unter Einbezug gewisser allgemeiner entwicklungsgeschichtlicher Fakten. Es kommen zur Sprache: Die projektive Geometrie, die Rechenma­ schine, das arithmetische Dreieck (heute PAScALsches Dreieck ge­ nannt), die Wahrscheinlichkeitsrechnung und die Infinitesimalrech­ nung. Ein kurzes Kapitel ist auch der Physik gewidmet.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben