Turbulenzen in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Was bleibt von der deutschen wirtschaftlichen Identität?- L’Allemagne au début du XXI e ... (Convergences) (French and German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783034300735: Turbulenzen in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Was bleibt von der deutschen wirtschaftlichen Identität?- L’Allemagne au début du XXI e ... (Convergences) (French and German Edition)

Globalisierung, Jahrtausendwende... Wie gelingt es der deutschen Wirtschaft und der deutschen Gesellschaft, den Herausforderungen der Globalisierung gerecht zu werden? Liegt der Schlüssel zum Erfolg in dem Balanceakt zwischen Tradition und Innovation? Gibt es eine neue deutsche wirtschaftliche Identität nach der Jahrtausendwende? Hat «Made in Germany» noch einen Sinn? Solche Fragen werden im vorliegenden Tagungsband von deutschen und französischen Experten verschiedenster Fachrichtungen betrachtet.
Changement de millénaire, mondialisation... Comment l’Allemagne parvient-elle à faire face aux grands défis économiques et sociaux du début du XXIe siècle ? L’une des clés de la réussite allemande serait-elle de savoir trouver un équilibre entre tradition et innovation, de s’adapter à la nouvelle donne internationale tout en conservant une identité propre ? « Made in Germany » a-t-il encore un sens ? Les contributions de ce volume qui ont pour auteurs des chercheurs français et allemands de disciplines différentes, apportent des éclairages variés sur une économie et une société allemandes en proie à toutes sortes de transformations.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Die Herausgeberinnen: Christine Aquatias, agrégée, Doktor der Germanistik (Paris IV), ist Dozentin an der Universität Paul Verlaine-Metz, wo sie im Master Langues Etrangères Appliquées, Affaires Internationales lehrt.
Catherine Desbois, normalienne, agrégée, Doktor der Germanistik (Lyon II), ist Dozentin an der Universität Paul Verlaine-Metz, wo sie im Fachbereich Langues EtrangEtrangères Appliquées deutsche Landeskunde der Gegenwart lehrt.
Les responsables de la publication : Christine Aquatias, agrégée, docteur en études germaniques (Paris IV), est maître de conférences à l’Université Paul Verlaine-Metz. Elle enseigne en Master Langues Etrangères Appliquées, Affaires Internationales.
Catherine Desbois, normalienne, agrégée, docteur en études germaniques (Lyon II), est maître de conférences à l’Université Paul Verlaine-Metz, où elle dispense des enseignements en Langues Etrangères Appliquées sur l’Allemagne actuelle.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Christine Aquatias
Verlag: Peter Lang Nov 2009 (2009)
ISBN 10: 3034300735 ISBN 13: 9783034300735
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Lang Nov 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Globalisierung, Jahrtausendwende. Wie gelingt es der deutschen Wirtschaft und der deutschen Gesellschaft, den Herausforderungen der Globalisierung gerecht zu werden Liegt der Schlüssel zum Erfolg in dem Balanceakt zwischen Tradition und Innovation Gibt es eine neue deutsche wirtschaftliche Identität nach der Jahrtausendwende Hat «Made in Germany» noch einen Sinn Solche Fragen werden im vorliegenden Tagungsband von deutschen und französischen Experten verschiedenster Fachrichtungen betrachtet. Changement de millénaire, mondialisation. Comment l'Allemagne parvient-elle à faire face aux grands défis économiques et sociaux du début du XXIe siècle L'une des clés de la réussite allemande serait-elle de savoir trouver un équilibre entre tradition et innovation, de s'adapter à la nouvelle donne internationale tout en conservant une identité propre « Made in Germany » a-t-il encore un sens Les contributions de ce volume qui ont pour auteurs des chercheurs français et allemands de disciplines différentes, apportent des éclairages variés sur une économie et une société allemandes en proie à toutes sortes de transformations. 324 pp. Französisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783034300735

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 89,10
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer