Niemals allein, für immer einsam - Generation Y

 
9783000439179: Niemals allein, für immer einsam - Generation Y
Vom Verlag:

Aus dem Wasser, über die Erde, zu den Sternen das ist das Lebens-Konzept, das hinter allen Aktvitäten der amerikanischen Weltraumbehörde NASA steht. Die Generation Y, auch Generation Me Me Me , Millenials oder Einsame Generation genannt lebt dieses Konzept. Es ist die nach 1980 geborene Generation, die mit dem Internet, den Mobil-Phones und allen innovativen Technologien gross geworden ist. Cloud, Mobil, Social ist ihre Devise. Sie scheint bereit zum Abheben, um den Menschheitstraum zu erfüllen. Sie ist rund um die Uhr vernetzt und ist nie allein, aber vielleicht doch für immer einsam. Sie trägt die Zukunft im Backpack. Sie ist die größte Generation aller Zeiten. Sie lebt zu über 50 Prozent von ihren Eltern, aber sie ist trotzdem unabhängig in ihrer Mobilität. Ihre Filme, ihre Musik, ihre Drogen, ihre Krankheiten , ihre Social Media, ihr Know-How, ihr Narzismus, ihr Vampirismus, ihre Neugier definieren sie und provozieren oft Kritik. Phänomene, mit denen sich Eckhart Schmidts Buch auseinandersetzt. Der Autor sieht in dieser Generation die große Chance für die Zukunft: realistisch, in ihren Qualitäten und in ihren Optionen für die Welt von Morgen. Es ist ein authentisches, mutiges und auch optimistisches Buch über den Weg, der zu den Sternen führen kann.

Über den Autor:

Eckhart Schmidt hat als Autor über zehn Romane und Sachbücher geschrieben (u.a. »Der Fan«, »Das Tagebuch des Feuerpferds«, »Die Einsamkeit des Eisbären« und »Corridos«). Als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent zeichnet er für mehr als hundert Spiel- und Dokumentarfilme verantwortlich (u.a. »Der Fan«, »E.T.A. Hoffmanns Der Sandmann«, »Mythos Hollywood« und »Hollywood Rebellen«). Er war fünfzehn Jahre lang Kritiker bei der »Süddeutschen Zeitung«. 1978 gab er das Punk-Magazin »S!A!U!« heraus, in dem unter anderen Rainer Werner Fassbinder, Douglas Sirk, Herbert Achternbusch, Werner Schroeter, David Byrne, Devo und Patti Smith publizierten. Als Berater hat Schmidt über zweihundert Spiel- und Talkshows für das deutsche Fernsehen betreut. Sein Interesse gilt vor allem der Jugendkultur. Für seine Förderung des Nachwuchses ist er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Seine Leidenschaft gilt auch der Oper: Er ist für seine »Ring«-Aufzeichnung ausgezeichnet worden, hat Hans Werner Henzes »Prinz von Homburg« verfilmt und hat u.a. Christa Ludwig, Wolfgang Sawallisch und Hildegard Behrens porträtiert. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind Hollywood und die Medien-Welt. Er lebt und arbeitet in Los Angeles und München.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben