Seniorenbegleitung - Seniorenbetreuung, Hilfestellung für ehrenamtlich Tätige

 
9783000241505: Seniorenbegleitung - Seniorenbetreuung, Hilfestellung für ehrenamtlich Tätige
Vom Verlag:

Ein wachsender gesellschaftlicher Schwerpunkt die Dienstleistung um die Senioren sein. Aus Finanzierungsgründen wird der Trend überwiegend zur ambulanten Leistung gehen. Ziel wird es dabei sein, solange wie möglich selbstbestimmt in der gewohnten Umgebung zu leben. Neben der bekannten Pflegeleistung werden dann eine verstärkte Unterstützung im direkten Lebensbereich werden für die Senioren Leistungen als Schutz vor der Abnahme sozialer Kontakte und zur Verhinderung einer Vereinsamung im kommunikativen Bereich erforderlich. Diese mengen- und qualitätsmäßige Erweiterung der erforderlichen Dienstleistungen ist allein mit den Fachkräften der von der Gesellschaft getragenen Sozialdienste nicht zu leisten. Zudem kann ein zunehmender Teil der Senioren weiterhin die Dienste unterhalb der Schwelle von Pflegestufen privatrechtlich nicht finanzieren. Hier wird ein erweiterter Einsatz von ehrenamtlich Tätigen mit sozialem Engagement zur Unterstützung unbedingt erforderlich. Der Einsatz bedarf aber auf Grund der Komplexität der Aufgaben einer professionellen Vorgehensweise der unterstützenden ehrenamtlichen Begleiter/innen und Betreuer/innen. Es müssen insgesamt Hilfen für die älteren Mitmenschen bereitstehen, die den Älteren erlauben, selbstbestimmt weiter zu leben, die passgenau bereitstehen, wenn die Kräfte und die Gesundheit nachlassen. Das genau zu ermitteln und anzubieten wird die Aufgabe der ehrenamt-lichen Begleiter/innen und Betreuer/innen sein. Zur Professionalität der ehrenamtlich Tätigen gehört aber auch, die zur Verfügung stehen Kräfte schonend und nicht selbstzerstörerisch einzusetzen. Schwerpunkte: Betreuungs- und Begleitungsprozesse Senioren - Altern und Umgang mit Älteren Begleitung und Betreuung von Senioren Beratung von Senioren im täglichen Umfeld und bei Tagesabläufen Persönliche Kompetenzen im interaktiven Bereich

Über den Autor:

Joachim Koch ist mit seinem Institut für Gesundheitsökonomie und Bildung (JOKO-IGB) in der Bildungsentwicklung des Gesundheitswesens tätig Einer der Ausbildungsbereiche ist die nichtpflegerische Arbeit mit Senioren. Als Dozent lehrte er vorher viele Jahre im Bereich Medizinökonomie und Medizininformatik an einem staatlich anerkannten Berufskolleg. Als Abteilungsleiter war er dort zuständig für die Entwicklung und Umsetzung staatlicher Ausbildungen in der Medizinökonomie und Medizinischen Dokumentation.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben