George Lois George Lois: The Esquire Covers

ISBN 13: 9782759404346

George Lois: The Esquire Covers

4,5 durchschnittliche Bewertung
( 18 Bewertungen bei Goodreads )
 
9782759404346: George Lois: The Esquire Covers


In 2008, the Museum of Modern Art acquired a wide range of George Lois’s groundbreaking Esquire magazine covers and put them on display for a full year. The Esquire Covers at MoMA collects the entirety of that exhibit, many more covers, and unseen images from Lois’s private collection, including personal photographs of the designer at work and outtakes of a shoot with Andy Warhol. George Lois, who led advertising’s creative revolution in the 1960s, was hand-picked by the legendary editor Harold Hayes to convey visually that Esquire a leading proponent of another creative revolution of the time, New Journalism was on the cutting edge of profound changes in American culture. With images of JFK, RFK, and Martin Luther King, Jr. watching over Arlington National Cemetery; of Richard Nixon under the makeup-artist’s powder-puff; and of Muhammad Ali as the martyred Saint Sebastian, he did just that.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:


George Lois is an adman-genius, an innovative thinker, a creator of cultural stigmas of advertising that lasts forever. Lois is the author of several books including Iconic America and $ellebrity, and his Esquire covers are in the permanent collection at The Museum of Modern Art. He has also received the Lifetime Achievement Award from the American Institute of Graphic Arts.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Von George Lois. Katalogbuch, New York 2009.
ISBN 10: 275940434X ISBN 13: 9782759404346
Gebraucht Anzahl: 7
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung George Lois (Jg. 1931) gehörte in den 1960er Jahren, als das Grafikdesign eine Revolution erlebte, zu den führenden Kreativen Amerikas. Entdeckt wurde er durch den Herausgeber Harold Hayes für den »Esquire«, seinerzeit Avantgarde des »New Journalism«. Im Jahre 2008 erwarb das Museum of Modern Art die gesamte Bandbreite von Georg Lois‘ bestechenden, oft kontrovers diskutierten 92 Esquire-Covers für seine Sammlung. Der vorliegende Katalog präsentiert diese sowie Plakate und Bilder aus Lois’ Privatsammlung und Fotografien des Designers bei der Arbeit, aber auch Outtakes von Fotoshootings, aus denen etwa ein Bild entstand, in dem Andy Warhol in einer seiner Campbell-Suppendosen versinkt. (Text engl.) 26,5 x 33,5 cm, 198 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. Artikel-Nr. 768251

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer