1666 Erloesung durch Suende: Globale Verschwoerung in Geschichte, Religion, Politik und Finanz

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781943494033: 1666 Erloesung durch Suende: Globale Verschwoerung in Geschichte, Religion, Politik und Finanz
Reseña del editor:

Die meisten Menschen haben von Jesus Christus gehoert, der von den Christen als der Messias verehrt wird und der vor 2000 Jahren lebte. Aber nur sehr wenige haben jemals etwas von Sabbatai Zevi gehoert, der sich selbst in 1666 als Messias erklaerte. Indem er verkuendete, Erloesung koenne durch Suendentaten erhalten werden, versammelte er eine Gefolgschaft von ueber einer Million leidenschaftlicher Glaeubiger, etwa die Haelfte der juedischen Weltbevoelkerung im 17. Jahrhundert. Obwohl viele Rabbis der Zeit ihn als einen Ketzer betrachteten, erweiterte sich sein Ruhm weit und breit. Sabbatais Anhaenger planten viele der rituellen Braeuche abzuschaffen, weil zufolge des Talmus heilige Verpflichtungen nicht mehr anzuwenden seien in der messianischen Zeit. Fastentage wurden zu Tagen des Wohllebens und der Freude. Sabbateaner foerderten und praktizierten Promiskuitaet, Ehebruch, Inzest und religioese Orgien. Nach dem Tod von Sabbatai Zevi in 1676 setzte sein kabbalistischer Nachfolger Jacob Frank dessen okkulte Philosophie fort und erweiterte sie. Frankismus, eine religioese Bewegung des 18. Und 19. Jahrhunderts, war zentralisiert auf seine Fuehrung und seinen Anspruch, die Reinkarnation des Messias Sabbatai Zevi zu sein. Er, sowie Zevi, fuehrte ‘seltsame Handlungen’ aus, die die religioesen Tabus verletzten, wie das Essen von Fetten, die nach dem juedischen Speisegesetzt verboten sind, rituelle Opfer und die Foerderung von Orgien und sexueller Unmoral. Er schlief oft mit seinen Anhaengern, sowie mit seiner eigenen Tochter, waehrend er predigte, dass der beste Weg Gott zu imitieren, sei, jede Grenze zu ueberschreiten, jedes Tabu zu uebertreten und das Heilige mit dem Profanen zu vermischen. Professor Gershom Scholem von der Hebrew Universitaet in Jerusalem nannte Jacob Frank “eines der erschreckensten Erscheinungen in der gesamten juedischen Geschichte”. Jacob Frank würde eventuell eine Allianz mit Adam Weishaupt und Meyer Amshel Rothschild eingehen, genannt Order der Illuminati. Die Ziele dieser Organisation waren es, die Weltreligionen und Machtstrukturen zu untergraben in dem Bemuehen, eine utopische Aera des globalen Kommunismus einzuleiten, die sie selbst verborgen regieren wuerden: die Neue Weltordnung. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich ihre Agenda, gemaess ihres Plans, abgespielt, indem sie sich geheime Gesellschaften, wie die Freimaurer, zunutze machten. Die Illuminati bekaempfen ihre Opposition durch eine fast vollstaendige Kontrolle ueber die Medien der Welt, wissenschaftliche Meinungsfuehrer, Politiker und Finanziere. Immer noch nichts weiter als eine Theorie betrachtet von vielen, erwachen doch immer mehr Menschen jeden Tag auf zu der Moeglichkeit, dass dies nicht nur eine Theorie ist, sondern eine erschreckende satanische Verschwoerung.

Biografía del autor:

Robert Sepehr ist ein Autor, Produzent und Anthropologe, der in Los Angeles, Kalifornien, lebt. Er spezialisiert sich in Linguistik, Genetik und Archaeologie.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben