From Heracles to Alexander: Treasures from the Royal Capital of Macedon, a Hellenic Kingdom in the Age of Democracy

4 durchschnittliche Bewertung
( 5 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781854442543: From Heracles to Alexander: Treasures from the Royal Capital of Macedon, a Hellenic Kingdom in the Age of Democracy

The first publication of hundreds of archaeological objects from work in progress on the excavation and restoration of the palace of Philip II at Aegae.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Dr Angeliki Kottaridi studied archaeology with Professor Manolis Andronikos at the University of Thessaloniki. He discovered the tombs of the Macedonian royal family near their palace at Aegae (modern Vergina) in the 1970s. Dr Kottaridi has devoted her career to the excavation and display of ancient Aegae, developing a spectacular museum within the royal tumulus, of which she is now Director. Recently she has excavated a Macedonian fort on the island of Failaka in the Persian Gulf. She is now directing a major programme of restoration of the royal palace at Aegae, funded by the European Union. She has been honoured in Greece for her contribution to archaeology.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 4,99
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Von Angeliki Kottaridi. Katalogbuch, Oxford 2011.
ISBN 10: 1854442546 ISBN 13: 9781854442543
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung König Philipp II. von Makedonien, Vater von Alexander dem Großen, hatte seinen Palast in Aegae, heute Vergina. Dieser wurde zusammen mit den Gräbern der Königsfamilie in den 1970er Jahren ausgegraben und zahlreiche faszinierende Objekte kamen zum Vorschein. Über 500 Schätze aus Gold, Silber und Bronze werden in dem vorliegenden Band präsentiert. Sie bezeugen die Raffinesse der meisterhaften Künstler dieses antiken Reiches, von dem aus sich Alexander aufmachte, ein Weltreich zu begründen. Die Schätze stammen aus der Zeit vom 7. bis zum 4. Jahrhundert vor Christus und zeigen auch, welch bedeutende Rolle die Frauen am makedonischen Hofe spielten. (Text engl.) 23,5 x 29,5 cm, 264 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., pb. Artikel-Nr. 764434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,99
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer