Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung: Sammelband 1998: 2

 
9781591480730: Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung: Sammelband 1998: 2
Vom Verlag:

Dieser Sammelband der vormaligen, zwischen 1997 and 2006 erschienenen revisionistischen Zeitschrift Viertlejahreshefte für freie Geschichtsforschung enthält alle Ausgaben des zweiten Jahrgangs aus dem Jahre 1998. Der Band enthält Beiträge über Erkenntnisse der Zeitgeschichtsforschung, insbesondere aus revisionistischer Feder; Übersichtsartikel zur Einführung in kontroverse zeitgeschichtliche Themen; Argumentationshilfen für den tägliche Gebrauch; Berichterstattungen über den weltweite Kampf um die Freiheit von Forschung und Wissenschaft; Meldungen über Gesinnungsjustiz und mediale Hexenjagden; Nachrichten weltweiter Zensurmaßnahmen. Im Einzelnen:

Nummer 1, März 1998, 82 Seiten

Sie drehen durch • Grundwasser im Gelände des KGL Birkenau (Auschwitz) • Die »Gasprüfer« von Auschwitz • Ein Akt der Solidarität • Zweimal Dachau • Irren-Offensive • Einige Anmerkungen zu jüdischen Bevölkerungsstatistiken • Revisionistisches aus unerwarteter Ecke • Ein Australier in Auschwitz • Die Affäre Papon-Jouffa-Faurisson • Maurice Papon und Yves Jouffa: zweierlei Maß? • Milliarden Franc den Juden geraubt… oder von Marschall Pétain? • Büchervernichter und ihre Opfer • 451 Grad Fahrenheit • Vom Holocaust Museum ausgeladen: Schriftsteller spricht beim Nationalen Presseclub • Aus der Forschung • Bücherschau • Leserbriefe • In Kürze

Nummer 2, Juni 1998, 82 Seiten

Appell an unsere Unterstützer • Kurzwellen-Entlausungsanlagen in Auschwitz • Die ›Gaskammern‹ von Majdanek • »Ein Kommentar ist an dieser Stelle überflüssig« • Auschwitz: Krema-Zerstörung als Propaganda-Bremse • Das Detail • Die »Gaskammer« von Auschwitz I • Wiedergutmachung: Korrektur eines Fehlurteils • Der Mythos von der Vernichtung Homosexueller im Dritten Reich • Guido Knopp: Meister der Gehirnwäsche • Deutschland und seine Neurosen • Zweifeln verboten, fragen verboten, zitieren verboten! • Aus der Forschung • Bücherschau • Leserbriefe • In Kürze

Nummer 3, September 1998, 82 Seiten

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben • »Schlüsseldokument« ist Fälschung • Unbequeme Dokumentation eines Massenmordes • Verdrängte und vertuschte Schiffskatastrophen • Der Vatikan und der »Holocaust«: Vatikan-Historiker wies Vorwürfe der »Komplizenschaft« zurück • Robert Graham und der Revisionismus • Entlarvte Lügen über eine Division der Waffen-SS • Die Sterbebücher von Auschwitz • Überleben in Auschwitz • Die Formel der Wahrheit • Kriegsgerüchte • „Vor dem Lesen vernichten!“ • Falsche Erinnerungen überall – nur nicht in der Zeitgeschichte • J. W. Goethe nur knapp der BRD-Zensur entgangen • Ein Schritt zurück in polizeistaatliche Intoleranz • Aus der Forschung • Bücherschau • Leserbriefe • In Kürze

Nummer 4, Dezember 1998, 82 Seiten

Von Zensoren und Zensierten • Cesare Cremonini-Preis 1999 • »Gasdichte« Türen in Auschwitz • Die Kurzwellen-Entlausungsanlagen in Auschwitz, Teil 2 • Meinungsäußerungsfreiheit, dissidente Historiker und Holocaust-Revisionisten, Teil 1 • Wie aus Kriegspropaganda historische »Tatsachen« werden • 1944: Schreckensjahr im Kaukasus • »Der Holocaust in neuem Licht« • »Holocaust i nyt lys« – einige Hintergrundinformationen und Fakten • Polizeistaatliche Repression gegen Dissidenten in der Schweiz • »Die Nachricht von seiner Verhaftung hat mich mehr betroffen als eine Todesanzeige.« • Eine Zensur findet nicht statt, es sei denn... • Liste eingezogener Schriften • Dänisches Zeugen-Potpourri • Bücherschau, u.a.: Goldhagen-Spezial • Leserbriefe • In Kürze

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben